•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 11,3215 open end: Basiswert Südzucker

DW5MB0 / DE000DW5MB01 //
Quelle: DZ BANK: Geld 09.11., Brief
DW5MB0 DE000DW5MB01 // Quelle: DZ BANK: Geld 09.11., Brief
3,29 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13,770 EUR
Quelle : Xetra , 28.05.
  • Basispreis
    (Stand 08.11. 04:01 Uhr)
    11,3215 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 08.11. 04:01 Uhr)
    11,3215 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 17,78%
  • Abstand zum Knock-Out in % 17,78%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 11,3215 open end: Basiswert Südzucker

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 09.11. 21:58:07
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2024 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW5MB0 / DE000DW5MB01
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 16.09.2022
Erster Handelstag 16.09.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 08.11. 04:01 Uhr)
11,3215 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 08.11. 04:01 Uhr)
11,3215 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 6,89300% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
08.11.202311,3215 EUR11,3215 EUR
07.11.202311,3193 EUR11,3193 EUR
06.11.202311,3171 EUR11,3171 EUR
03.11.202311,3105 EUR11,3105 EUR
02.11.202311,3083 EUR11,3083 EUR
01.11.202311,3061 EUR11,3061 EUR
31.10.202311,304 EUR11,304 EUR
30.10.202311,3019 EUR11,3019 EUR
27.10.202311,2956 EUR11,2956 EUR
26.10.202311,2935 EUR11,2935 EUR
25.10.202311,2914 EUR11,2914 EUR
24.10.202311,2893 EUR11,2893 EUR
23.10.202311,2872 EUR11,2872 EUR
20.10.202311,2809 EUR11,2809 EUR
19.10.202311,2788 EUR11,2788 EUR
18.10.202311,2767 EUR11,2767 EUR
17.10.202311,2746 EUR11,2746 EUR
16.10.202311,2725 EUR11,2725 EUR
13.10.202311,2662 EUR11,2662 EUR
12.10.202311,2641 EUR11,2641 EUR
11.10.202311,262 EUR11,262 EUR
10.10.202311,2599 EUR11,2599 EUR
06.10.202311,2515 EUR11,2515 EUR
05.10.202311,2494 EUR11,2494 EUR
04.10.202311,2473 EUR11,2473 EUR
03.10.202311,2452 EUR11,2452 EUR
02.10.202311,2431 EUR11,2431 EUR
29.09.202311,2368 EUR11,2368 EUR
28.09.202311,2347 EUR11,2347 EUR
27.09.202311,2326 EUR11,2326 EUR
26.09.202311,2305 EUR11,2305 EUR
25.09.202311,2284 EUR11,2284 EUR
22.09.202311,2221 EUR11,2221 EUR
21.09.202311,22 EUR11,22 EUR
20.09.202311,2179 EUR11,2179 EUR
19.09.202311,2158 EUR11,2158 EUR
18.09.202311,2137 EUR11,2137 EUR
15.09.202311,2074 EUR11,2074 EUR
14.09.202311,2053 EUR11,2053 EUR
13.09.202311,2032 EUR11,2032 EUR
12.09.202311,2011 EUR11,2011 EUR
11.09.202311,199 EUR11,199 EUR
08.09.202311,1927 EUR11,1927 EUR
07.09.202311,1906 EUR11,1906 EUR
06.09.202311,1885 EUR11,1885 EUR
05.09.202311,1864 EUR11,1864 EUR
04.09.202311,1843 EUR11,1843 EUR
01.09.202311,1783 EUR11,1783 EUR
31.08.202311,1763 EUR11,1763 EUR
30.08.202311,1743 EUR11,1743 EUR
29.08.202311,1723 EUR11,1723 EUR
28.08.202311,1703 EUR11,1703 EUR
25.08.202311,1643 EUR11,1643 EUR
24.08.202311,1623 EUR11,1623 EUR
23.08.202311,1603 EUR11,1603 EUR
22.08.202311,1583 EUR11,1583 EUR
21.08.202311,1563 EUR11,1563 EUR
18.08.202311,1503 EUR11,1503 EUR
17.08.202311,1483 EUR11,1483 EUR
16.08.202311,1463 EUR11,1463 EUR
15.08.202311,1443 EUR11,1443 EUR
14.08.202311,1423 EUR11,1423 EUR
11.08.202311,1363 EUR11,1363 EUR
10.08.202311,1343 EUR11,1343 EUR
09.08.202311,1323 EUR11,1323 EUR
08.08.202311,1303 EUR11,1303 EUR
07.08.202311,1283 EUR11,1283 EUR
04.08.202311,1223 EUR11,1223 EUR
03.08.202311,1203 EUR11,1203 EUR
02.08.202311,1183 EUR11,1183 EUR
01.08.202311,1163 EUR11,1163 EUR
31.07.202311,1143 EUR11,1143 EUR
28.07.202311,1083 EUR11,1083 EUR
27.07.202311,1063 EUR11,1063 EUR
26.07.202311,1043 EUR11,1043 EUR
25.07.202311,1023 EUR11,1023 EUR
24.07.202311,1003 EUR11,1003 EUR
21.07.202311,0943 EUR11,0943 EUR
20.07.202311,0923 EUR11,0923 EUR
19.07.202311,0903 EUR11,0903 EUR
18.07.202311,0883 EUR11,0883 EUR
17.07.202311,0863 EUR11,0863 EUR
14.07.202311,0803 EUR11,0803 EUR
13.07.202311,6435 EUR11,6435 EUR
12.07.202311,6414 EUR11,6414 EUR
11.07.202311,6393 EUR11,6393 EUR
10.07.202311,6372 EUR11,6372 EUR
07.07.202311,6309 EUR11,6309 EUR
06.07.202311,6288 EUR11,6288 EUR
05.07.202311,6267 EUR11,6267 EUR
04.07.202311,6246 EUR11,6246 EUR
03.07.202311,6225 EUR11,6225 EUR
30.06.202311,6165 EUR11,6165 EUR
29.06.202311,6145 EUR11,6145 EUR
28.06.202311,6125 EUR11,6125 EUR
27.06.202311,6105 EUR11,6105 EUR
26.06.202311,6085 EUR11,6085 EUR
23.06.202311,6025 EUR11,6025 EUR
22.06.202311,6005 EUR11,6005 EUR
21.06.202311,5985 EUR11,5985 EUR
20.06.202311,5965 EUR11,5965 EUR
19.06.202311,5945 EUR11,5945 EUR
16.06.202311,5885 EUR11,5885 EUR
15.06.202311,5865 EUR11,5865 EUR
14.06.202311,5845 EUR11,5845 EUR
13.06.202311,5825 EUR11,5825 EUR
12.06.202311,5805 EUR11,5805 EUR
09.06.202311,5745 EUR11,5745 EUR
08.06.202311,5725 EUR11,5725 EUR
07.06.202311,5705 EUR11,5705 EUR
06.06.202311,5685 EUR11,5685 EUR
05.06.202311,5665 EUR11,5665 EUR
02.06.202311,5605 EUR11,5605 EUR
01.06.202311,5585 EUR11,5585 EUR
31.05.202311,5566 EUR11,5566 EUR
30.05.202311,5547 EUR11,5547 EUR
29.05.202311,5528 EUR11,5528 EUR
26.05.202311,5471 EUR11,5471 EUR
25.05.202311,5452 EUR11,5452 EUR
24.05.202311,5433 EUR11,5433 EUR
23.05.202311,5414 EUR11,5414 EUR
22.05.202311,5395 EUR11,5395 EUR
19.05.202311,5338 EUR11,5338 EUR
18.05.202311,5319 EUR11,5319 EUR
17.05.202311,53 EUR11,53 EUR
16.05.202311,5281 EUR11,5281 EUR
15.05.202311,5262 EUR11,5262 EUR
12.05.202311,5205 EUR11,5205 EUR
11.05.202311,5186 EUR11,5186 EUR
10.05.202311,5167 EUR11,5167 EUR
09.05.202311,5148 EUR11,5148 EUR
08.05.202311,5129 EUR11,5129 EUR
05.05.202311,5072 EUR11,5072 EUR
04.05.202311,5053 EUR11,5053 EUR
03.05.202311,5034 EUR11,5034 EUR
02.05.202311,5015 EUR11,5015 EUR
01.05.202311,4996 EUR11,4996 EUR
28.04.202311,4939 EUR11,4939 EUR
27.04.202311,492 EUR11,492 EUR
26.04.202311,4901 EUR11,4901 EUR
25.04.202311,4882 EUR11,4882 EUR
24.04.202311,4863 EUR11,4863 EUR
21.04.202311,4806 EUR11,4806 EUR
20.04.202311,4787 EUR11,4787 EUR
19.04.202311,4768 EUR11,4768 EUR
18.04.202311,4749 EUR11,4749 EUR
17.04.202311,473 EUR11,473 EUR
14.04.202311,4673 EUR11,4673 EUR
13.04.202311,4654 EUR11,4654 EUR
12.04.202311,4635 EUR11,4635 EUR
11.04.202311,4616 EUR11,4616 EUR
10.04.202311,4597 EUR11,4597 EUR
07.04.202311,454 EUR11,454 EUR
06.04.202311,4521 EUR11,4521 EUR
05.04.202311,4502 EUR11,4502 EUR
04.04.202311,4483 EUR11,4483 EUR
03.04.202311,4464 EUR11,4464 EUR
31.03.202311,4413 EUR11,4413 EUR
30.03.202311,4396 EUR11,4396 EUR
28.03.202311,4362 EUR11,4362 EUR
27.03.202311,4345 EUR11,4345 EUR
24.03.202311,4294 EUR11,4294 EUR
23.03.202311,4277 EUR11,4277 EUR
22.03.202311,426 EUR11,426 EUR
21.03.202311,4243 EUR11,4243 EUR
20.03.202311,4226 EUR11,4226 EUR
17.03.202311,4175 EUR11,4175 EUR
16.03.202311,4158 EUR11,4158 EUR
15.03.202311,4141 EUR11,4141 EUR
14.03.202311,4124 EUR11,4124 EUR
13.03.202311,4107 EUR11,4107 EUR
10.03.202311,4056 EUR11,4056 EUR
09.03.202311,4039 EUR11,4039 EUR
08.03.202311,4022 EUR11,4022 EUR
07.03.202311,4005 EUR11,4005 EUR
06.03.202311,3988 EUR11,3988 EUR
03.03.202311,3937 EUR11,3937 EUR
02.03.202311,392 EUR11,392 EUR
01.03.202311,3903 EUR11,3903 EUR
28.02.202311,3887 EUR11,3887 EUR
27.02.202311,3871 EUR11,3871 EUR
24.02.202311,3823 EUR11,3823 EUR
23.02.202311,3807 EUR11,3807 EUR
22.02.202311,3791 EUR11,3791 EUR
21.02.202311,3775 EUR11,3775 EUR
20.02.202311,3759 EUR11,3759 EUR
17.02.202311,3711 EUR11,3711 EUR
16.02.202311,3695 EUR11,3695 EUR
15.02.202311,3679 EUR11,3679 EUR
14.02.202311,3663 EUR11,3663 EUR
13.02.202311,3647 EUR11,3647 EUR
10.02.202311,3599 EUR11,3599 EUR
09.02.202311,3583 EUR11,3583 EUR
08.02.202311,3567 EUR11,3567 EUR
07.02.202311,3551 EUR11,3551 EUR
06.02.202311,3535 EUR11,3535 EUR
03.02.202311,3487 EUR11,3487 EUR
02.02.202311,3471 EUR11,3471 EUR
01.02.202311,3455 EUR11,3455 EUR
31.01.202311,344 EUR11,344 EUR
30.01.202311,3425 EUR11,3425 EUR
27.01.202311,338 EUR11,338 EUR
26.01.202311,3365 EUR11,3365 EUR
25.01.202311,335 EUR11,335 EUR
24.01.202311,3335 EUR11,3335 EUR
23.01.202311,332 EUR11,332 EUR
20.01.202311,3275 EUR11,3275 EUR
19.01.202311,326 EUR11,326 EUR
18.01.202311,3245 EUR11,3245 EUR
17.01.202311,323 EUR11,323 EUR
16.01.202311,3215 EUR11,3215 EUR
13.01.202311,317 EUR11,317 EUR
12.01.202311,3155 EUR11,3155 EUR
11.01.202311,314 EUR11,314 EUR
10.01.202311,3125 EUR11,3125 EUR
09.01.202311,311 EUR11,311 EUR
06.01.202311,3065 EUR11,3065 EUR
05.01.202311,305 EUR11,305 EUR
04.01.202311,3035 EUR11,3035 EUR
03.01.202311,302 EUR11,302 EUR
02.01.202311,3006 EUR11,3006 EUR
30.12.202211,2964 EUR11,2964 EUR
29.12.202211,295 EUR11,295 EUR
28.12.202211,2936 EUR11,2936 EUR
27.12.202211,2922 EUR11,2922 EUR
26.12.202211,2908 EUR11,2908 EUR
23.12.202211,2866 EUR11,2866 EUR
22.12.202211,2852 EUR11,2852 EUR
21.12.202211,2838 EUR11,2838 EUR
20.12.202211,2824 EUR11,2824 EUR
19.12.202211,281 EUR11,281 EUR
16.12.202211,2768 EUR11,2768 EUR
15.12.202211,2754 EUR11,2754 EUR
14.12.202211,274 EUR11,274 EUR
13.12.202211,2726 EUR11,2726 EUR
12.12.202211,2712 EUR11,2712 EUR
09.12.202211,267 EUR11,267 EUR
08.12.202211,2656 EUR11,2656 EUR
07.12.202211,2642 EUR11,2642 EUR
06.12.202211,2628 EUR11,2628 EUR
05.12.202211,2614 EUR11,2614 EUR
02.12.202211,2572 EUR11,2572 EUR
01.12.202211,2558 EUR11,2558 EUR
30.11.202211,2544 EUR11,2544 EUR
29.11.202211,253 EUR11,253 EUR
28.11.202211,2516 EUR11,2516 EUR
25.11.202211,2474 EUR11,2474 EUR
24.11.202211,246 EUR11,246 EUR
23.11.202211,2446 EUR11,2446 EUR
22.11.202211,2432 EUR11,2432 EUR
21.11.202211,2418 EUR11,2418 EUR
18.11.202211,2376 EUR11,2376 EUR
17.11.202211,2362 EUR11,2362 EUR
16.11.202211,2348 EUR11,2348 EUR
15.11.202211,2334 EUR11,2334 EUR
14.11.202211,232 EUR11,232 EUR
11.11.202211,2278 EUR11,2278 EUR
10.11.202211,2264 EUR11,2264 EUR
09.11.202211,225 EUR11,225 EUR
08.11.202211,2236 EUR11,2236 EUR
07.11.202211,2222 EUR11,2222 EUR
04.11.202211,218 EUR11,218 EUR
03.11.202211,2166 EUR11,2166 EUR
02.11.202211,2152 EUR11,2152 EUR
01.11.202211,2138 EUR11,2138 EUR
31.10.202211,2127 EUR11,2127 EUR
28.10.202211,2094 EUR11,2094 EUR
27.10.202211,2083 EUR11,2083 EUR
26.10.202211,2072 EUR11,2072 EUR
25.10.202211,2061 EUR11,2061 EUR
24.10.202211,205 EUR11,205 EUR
21.10.202211,2017 EUR11,2017 EUR
20.10.202211,2006 EUR11,2006 EUR
19.10.202211,1995 EUR11,1995 EUR
18.10.202211,1984 EUR11,1984 EUR
17.10.202211,1973 EUR11,1973 EUR
14.10.202211,194 EUR11,194 EUR
13.10.202211,1929 EUR11,1929 EUR
12.10.202211,1918 EUR11,1918 EUR
11.10.202211,1907 EUR11,1907 EUR
10.10.202211,1896 EUR11,1896 EUR
07.10.202211,1863 EUR11,1863 EUR
06.10.202211,1852 EUR11,1852 EUR
05.10.202211,1841 EUR11,1841 EUR
04.10.202211,183 EUR11,183 EUR
03.10.202211,182 EUR11,182 EUR
30.09.202211,179 EUR11,179 EUR
29.09.202211,178 EUR11,178 EUR
28.09.202211,177 EUR11,177 EUR
27.09.202211,176 EUR11,176 EUR
26.09.202211,175 EUR11,175 EUR
23.09.202211,172 EUR11,172 EUR
22.09.202211,171 EUR11,171 EUR
21.09.202211,17 EUR11,17 EUR
20.09.202211,169 EUR11,169 EUR
19.09.202211,168 EUR11,168 EUR
16.09.202211,165 EUR11,165 EUR
15.09.202211,165 EUR11,165 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 09.11.2023, 21:58:07 Uhr mit Geld 3,29 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Abstand zum Knock-Out Absolut 2,4485 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 17,78%
Performance seit Auflegung in % 59,71%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13,770 EUR
Diff. Vortag in % -0,58%
52 Wochen Tief 12,260 EUR
52 Wochen Hoch 17,780 EUR
Quelle Xetra, 28.05.
Basiswert Südzucker AG
WKN / ISIN 729700 / DE0007297004
KGV --
Produkttyp Aktie
Sektor Konsumgüter

Produktbeschreibung

Art:
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Laufzeit:
Dieses Produkt hat keine feste Laufzeit. Es kann jedoch durch den Anleger ausgeübt oder durch die DZ BANK gekündigt werden.

Ziele:
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreies. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin 0,001 EUR pro Produkt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Produkte berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Produkte halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.

Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag in EUR am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 17.05.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,0

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
28,1%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,06 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist SUEDZUCKER ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.05.2024 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.05.2024 bei einem Kurs von 14,07 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 3,2% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 3,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 29.03.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 29.03.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 13,13.
Wachstum KGV -0,5 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV 13,0 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum -10,7% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,6% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 46,89% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 17.11.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,8%.
Beta 0,58 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,58% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 28,1% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 2,13 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,13 EUR oder 0,15% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,13 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,15%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,4%
Volatilität der über 12 Monate 23,6%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

25.04.2024 | 17:46:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Bilanz: Zu wenig Tempo für weniger Zucker

BERLIN (dpa-AFX) - Quarkspeisen, Müslis, Limonaden: Bei vielen Fertigprodukten aus dem Supermarkt kommt eine angestrebte Verringerung von Zucker, Fett und Salz nach einer Auswertung für die Bundesregierung zu wenig voran. Die Ergebnisse zeigten, dass bisherige Änderungen der Rezepturen noch nicht ausreichten, um eine ausgewogene Ernährung im erforderlichen Umfang zu unterstützen, heißt es in einem am Donnerstag vorgelegten Bericht des bundeseigenen Max-Rubner-Instituts. Ernährungsminister Cem Özdemir (Grüne) machte klar, dass die Hersteller nachlegen müssten. Verbraucherschützer forderten deutlich weitergehende Maßnahmen.

Erneut amtlich überprüft wurden jetzt die Fortschritte einer Strategie, die noch die Vorgängerregierung 2018 gestartet hatte. Danach verpflichteten sich mehrere Branchen auf freiwilliger Basis zu Reduktionszielen bei Zucker, Fett und Salz bis 2025. Um die Zusagen zu Änderungen bei den Zutaten zu beobachten, macht das Institut ein Monitoring und legte nach dem ersten Zwischenbericht 2020 nun einen zweiten vor.

Bisherige Bemühungen reichen nicht aus

Zentrales Ergebnis: Zucker-, Fett- und Salzgehalte seien in einigen Produktgruppen reduziert worden. Die Daten verdeutlichten aber auch, dass Reduktionsbemühungen "in den letzten Jahren teilweise nachgelassen haben oder zum Stillstand gekommen sind." Bei einigen Produkten gebe es sogar Erhöhungen beim Nährstoffgehalt. Bei Produkten mit Kindermotiven auf der Packung hätten sich trotz teils erfolgter Reduktion vielfach weiter hohe Zuckergehalte gezeigt - und manchmal auch mehr Energie, Zucker und Fett als bei vergleichbaren Produkten ohne Kinderoptik.

Özdemir sagte: "Eine gute und ausgewogene Ernährung wird schwierig, wenn in verarbeiteten Lebensmitteln viel Zucker, Salz oder Fett enthalten ist." Der neue Zwischenbericht mache leider deutlich, dass die bisherigen Reformulierungen nicht ausreichten. Daher sei das Institut beauftragt worden, wissenschaftlich unterlegte Reduktionsziele zu entwickeln. Auf dieser objektiven Grundlage werde das Ministerium weitere Änderungen von Rezepturen bei der Wirtschaft einfordern.

Beispiel Milchprodukte: Bei Joghurtzubereitungen sei "eine kontinuierliche Zuckerreduktion" sichtbar - im Vergleich zur ersten Zwischenbilanz um sechs Prozent, heißt es im Bericht. "Bei gesüßten Quarkzubereitungen fand hingegen seit 2019 keine statistisch signifikante Veränderung statt." Die Zuckergehalte in gesüßten Milchprodukten mit Kinderoptik seien mit durchschnittlich 11,5 Gramm pro 100 Gramm 2022 weiterhin hoch, das Reduktionstempo habe sich verlangsamt.

Bei Getränken teils wieder höherer Zuckergehalt

Beispiel Getränke: Bei gesüßten Erfrischungsgetränken habe sich ein zunächst deutlicher Rückgang der Zuckergehalte zuletzt nicht fortgesetzt. Bei einigen Untergruppen wie Light-Limonaden und Wasser mit Aromen seien teils Erhöhungen im durchschnittlichen Zuckergehalt beobachtet worden. Bei gesüßten Getränken mit Kinderoptik habe es von 2018 bis 2022 keine signifikante Veränderung gegeben - die Zuckergehalte lagen demnach auch über dem Niveau der Gesamtstichprobe.

Beispiel Müsli und Co.: Bei Frühstückscerealien seien die Zuckergehalte gesunken - bis 2022 um 20 Prozent im Vergleich zu einer ersten Ausgangserhebung. Beobachtet wurde allerdings gleichzeitig eine Erhöhung des durchschnittlichen Fettgehaltes. Im Blick steht bei anderen Produkten auch der Salzgehalt. Der ging etwa bei Nudelsoßen von 2016 bis 2021 spürbar zurück - bei gefragten Bolognese-Soßen mit Fleisch um 15 Prozent. Bei hellen Nudelsoßen mit Käse oder Sahne seien aber trotz Reduzierungen weiter relativ hohe Energie- und Fettgehalte aufgefallen.

Kritik von Verbraucherorganisation

Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisierte: "Die lächerlichen Fortschritte bei der Reduktion von Zucker, Fett und Salz zeigen wieder einmal: Mit freiwilligen Selbstverpflichtungen der Lebensmittelindustrie allein kommen wir nicht weiter." Die Regierung müsse endlich wirksame Maßnahmen auf den Weg bringen, um Diabetes und Adipositas in den Griff zu bekommen - etwa mit einer Limo-Steuer auf gesüßte Getränke und einem überfälligen Schutz von Kindern vor Junkfood-Werbung.

Die Zuckerwirtschaft erklärte, beim Kampf gegen Übergewicht müssten die Kalorien in den Mittelpunkt gestellt werden - da zeige der neue Bericht Lücken auf. Grünen-Expertin Renate Künast forderte: "Die Lebensmittelindustrie muss endlich liefern und das Angebot bei verarbeiteten Lebensmitteln - speziell auch für Kinder - verändern." Außerdem müsse das Gesetz, das Kinder und Jugendliche vor Werbung für Zuckerbomben schütze, in die parlamentarische Beratung kommen. In der Koalition werden Pläne für Werbeverbote, die Özdemir vor mehr als einem Jahr vorlegte, von der FDP blockiert./sam/DP/zb

25.04.2024 | 15:57:45 (dpa-AFX)
Auswertung: Zuckerreduktion reicht noch nicht aus
15.04.2024 | 17:08:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Südzucker rechnet mit Gewinnrückgang im neuen Geschäftsjahr
15.04.2024 | 16:35:26 (dpa-AFX)
Südzucker rechnet mit Gewinnrückgang im neuen Geschäftsjahr
22.03.2024 | 17:04:19 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bundesrat stimmt Einführung von Biodiesel zu
23.02.2024 | 15:21:01 (dpa-AFX)
Cropenergies verabschiedet sich Ende des Monats von der Börse
26.01.2024 | 05:24:11 (dpa-AFX)
Verbände der Lebensmittelbranche fordern Kurswechsel der Politik