•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 100 2024/06: Basiswert Porsche

DW7316 / DE000DW73168 //
Quelle: DZ BANK: Geld 20.06., Brief
DW7316 DE000DW73168 // Quelle: DZ BANK: Geld 20.06., Brief
69,10 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 71,82 EUR
Quelle : Xetra , 14:47:57
  • Max Rendite --
  • Max Rendite in % p.a. --
  • Discount in % --
  • Cap 100,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % 39,24%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount 100 2024/06: Basiswert Porsche

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 20.06. 21:58:49
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2024 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW7316 / DE000DW73168
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich oder Physische Lieferung
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 01.12.2022
Erster Handelstag 01.12.2022
Letzter Handelstag 20.06.2024
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 21.06.2024
Zahltag 28.06.2024
Fälligkeitsdatum 28.06.2024
Cap 100,00 EUR
Abrechnung bei Fälligkeit Andienung Aktien: 1,00 Stück

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 20.06.2024, 21:58:49 Uhr mit Geld 69,10 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Discount Absolut --
Discount in % --
Max Rendite absolut --
Max Rendite --
Max Rendite in % p.a. --
Seitwärtsrendite in % --
Seitwärtsrendite p.a. --
Abstand zum Cap Absolut 28,18 EUR
Abstand zum Cap in % 39,24%
Performance seit Auflegung in % -17,05%

Basiswert

Basiswert
Kurs 71,82 EUR
Diff. Vortag in % -4,62%
52 Wochen Tief 65,66 EUR
52 Wochen Hoch 114,65 EUR
Quelle Xetra, 14:47:57
Basiswert Porsche AG
WKN / ISIN PAG911 / DE000PAG9113
KGV --
Produkttyp Aktie
Sektor --

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 28.06.2024 (Rückzahlungstermin) fällig.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts Porsche AG an der maßgeblichen Börse am 21.06.2024 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 100,00 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Aktien des Basiswerts. Wir liefern keine Bruchteile von Aktien. Für diese erhalten Sie die Zahlung eines Ausgleichsbetrags. Dieser entspricht dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bruchteil des Basiswerts. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Aktien des Basiswerts ist ausgeschlossen. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Wert der gelieferten Aktien des Basiswerts am Rückzahlungstermin zzgl. des Ausgleichsbetrags unter dem Kaufpreis des Zertifikats liegt.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 18.06.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,9

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
41,8%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 74,08 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist PORSCHE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 18.06.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 18.06.2024 bei einem Kurs von 69,48 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 4,7% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 4,7%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 30.04.2024) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 30.04.2024). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 75,88.
Wachstum KGV 1,1 20,25% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 20,25%.
KGV 11,9 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 10,1% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 39,77% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 09.07.2024 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,08 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,08% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 41,8% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 41,8% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 11,30 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 11,30 EUR oder 0,15% Das geschätzte Value at Risk beträgt 11,30 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,15%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 27,8%
Volatilität der über 12 Monate 27,7%

Tools

News

16.07.2024 | 14:00:34 (dpa-AFX)
EQS-News: Porsche verdoppelt das Modell-Angebot beim vollelektrischen Macan (deutsch)

Porsche verdoppelt das Modell-Angebot beim vollelektrischen Macan

^

EQS-News: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

Porsche verdoppelt das Modell-Angebot beim vollelektrischen Macan

16.07.2024 / 14:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Macan (WLTP)

Stromverbrauch kombiniert: 19,8 - 17,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen

kombiniert: 0 g/km;

CO2-Klasse: A

Macan 4 (WLTP)

Stromverbrauch kombiniert: 21,1 - 17,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen

kombiniert: 0 g/km;

CO2-Klasse: A

Macan 4S (WLTP)

Stromverbrauch kombiniert: 20,7 - 17,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen

kombiniert: 0 g/km;

CO2-Klasse: A

Macan Turbo (WLTP)

Stromverbrauch kombiniert: 20,7 - 18,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen

kombiniert: 0 g/km;

CO2-Klasse: A

Porsche verdoppelt das Modell-Angebot beim vollelektrischen Macan

* Erster heckgetriebener Macan mit hoher Effizienz

* Neuer Macan 4S mit bis zu 380 kW (516 PS) Overboost-Leistung

* Offroad Design-Paket erhöht den Alltagsnutzen

* Upgrade der Porsche Driver Experience

Der neue Porsche Macan mit Hinterradantrieb bildet ab sofort den Einstieg in

die vollelektrische SUV-Modellreihe. Er ist besonders effizient und bietet

eine kombinierte WLTP-Reichweite von bis zu 641 Kilometern. Daneben ordnet

sich der neue Macan 4S mit bis zu 380 kW (516 PS) im oberen

Leistungsspektrum des Modellprogramms ein. Für alle Macan-Modelle ist zudem

ein neues Offroad Design-Paket verfügbar. Darüber hinaus erhält die Porsche

Driver Experience ein tiefgreifendes Update.

Stuttgart. Porsche verdoppelt bei seinem ersten vollelektrischen SUV das

Modell-Angebot: Während der Fokus beim Macan mit Hinterradantrieb primär auf

einer hohen Effizienz und Reichweite lag, füllt der neue Macan 4S die Lücke

zwischen dem Macan 4 und dem Macan Turbo. Der 4S verfügt ebenso wie die

Anfang 2024 vorgestellten Modelle über das elektronisch geregelte Porsche

Traction Management (ePTM), das die Antriebskraft rund fünf Mal schneller

zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt als ein konventionelles

Allradsystem.

Macan: 100-kWh-Batterie und hocheffiziente Leistungselektronik

Auch das neue Macan-Einstiegsmodell in die vollelektrische SUV-Welt von

Porsche schöpft seine Energie aus einer Hochvolt-Batterie mit

100-kWh-Brutto-Energieinhalt. Für den Vortrieb sorgt ausschließlich der aus

dem Macan 4 bekannte Hinterachsmotor mit einem Durchmesser von 210

Millimeter, einer aktiven Länge von 200 Millimeter und einer Leistung von

250 kW (340 PS). Die E-Maschine verfügt über einen

480-Ampere-Pulswechselrichter

(PWR), bei dem zugunsten eines höheren Wirkungsgrads das hocheffiziente

Halbleitermaterial Siliziumkarbid (SiC) zum Einsatz kommt. Es reduziert die

Schaltverluste im PWR erheblich und ermöglicht höhere Schaltfrequenzen. In

Zusammenspiel mit der Launch Control kommt der Macan auf bis zu 265 kW (360

PS) Overboost-Leistung, das maximale Drehmoment liegt bei 563 Nm. Aus dem

Stand ist nach 5,7 Sekunden die 100-km/h-Marke erreicht, die

Höchstgeschwindigkeit beträgt 220 km/h. Durch den Verzicht auf den

Allradantrieb ist der Macan 110 Kilogramm leichter als der Macan 4 und

benötigt weniger Strom. Dadurch ergibt sich eine kombinierte WLTP-Reichweite

von bis zu 641 Kilometern.

Macan 4S: Leistungsstarke E-Maschinen und PASM serienmäßig

Der Macan 4S erhält eine neue Hinterachsmaschine und einen leistungsstarken

600-Ampere-SiC-Pulswechselrichter. Der Durchmesser der E-Maschine beträgt

230 Millimeter und die aktive Länge 150 Millimeter. Daraus resultiert

zusammen mit der aus Macan 4 und Turbo bekannten Vorderachsmaschine eine

Systemleistung von 330 kW (448 PS), die sich im Overboost kurzzeitig auf bis

zu 380 kW (516 PS) erhöht. Das maximale Drehmoment bei Launch Control liegt

bei 820 Nm an. Entsprechend beeindruckend sind die Fahrleistungen: Den

Standard-Sprint von null auf 100 km/h erledigt der Macan 4S mit Launch

Control binnen 4,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 240 km/h. Die

kombinierte WLTP-Reichweite liegt bei bis zu 606 Kilometern. Der Macan 4S

ist serienmäßig mit der elektronischen Dämpferregelung Porsche Active

Suspension Management (PASM) ausgerüstet. Durch die adaptive Luftfederung

mit Niveauregulierung und Höhenverstellung, das Porsche Torque Vectoring

Plus (PTV Plus) und die Hinterachslenkung lässt sich das Fahrwerk auf Wunsch

noch weiter in Richtung Sportlichkeit und Komfort optimieren.

Die beiden neuen Modelle bringen alle Qualitäten der zweiten Generation des

Macan mit wie etwa das progressive, zeitlose Design mit

reichweitenoptimierter Aerodynamik (cw = 0,25). Die 800-Volt-Architektur der

Premium Platform Electric (PPE) ermöglicht eine DC-Ladeleistung von bis zu

270 kW. Der Ladestand der HV-Batterie kann an einer geeigneten

Schnellladesäule innerhalb von rund 21 Minuten von zehn auf 80 Prozent

angehoben werden.

Neue Farbe, neue Räder, neues Offroad Design-Paket

Für alle Macan-Modelle steht ab sofort mit schiefergrau neo eine neue

Exterieurfarbe zur Wahl. Das Macan S-Rad im 20-Zoll-Format ergänzt das

Räder-Portfolio. Darüber hinaus ist für alle Modelle optional ein neues

Offroad Design-Paket erhältlich. Damit wird der Macan noch

alltagstauglicher: Unwegsame Feldwege, aber auch besonders steile Auf- oder

Abfahrten lassen sich souveräner bewältigen. Ein Bugunterteil mit

veränderter Geometrie vergrößert den Böschungswinkel je nach Fahrwerk auf

bis zu 17,4 Grad (Luftfederung im Sonder-Geländeniveau). In Verbindung mit

der adaptiven Luftfederung erhöht sich durch das Offroad Design-Paket zudem

die Bodenfreiheit im Normalniveau um zehn Millimeter auf 195 Millimeter.

Porsche bietet das Paket in zwei Farbvarianten an: in Vesuvgrau und in

Exterieurfarbe. Das Bugunterteil, der Seitenschweller, die Diffusorblende

und die Dachreling sind dann entsprechend lackiert. Passend dazu werden in

Vesuvgrau lackierte Offroad Design-Räder im 21-Zoll-Format angeboten. Bei

der Ausführung Offroad Design-Paket lackiert in Exterieurfarbe sind zudem

die Sideblades im jeweiligen Farbton lackiert. Die Dachreling kann wahlweise

in schwarz, silber oder turbonit (nur Turbo) bestellt werden.

Für Macan, Macan 4 und Macan 4S ist das Offroad-Bugunterteil mit vesuvgrauem

Einleger auch separat erhältlich. Der Böschungswinkel vergrößert sich analog

zum Offroad Design-Paket.

Porsche Driver Experience mit neuem Design und neuer Funktion

Mit der Elektrifizierung des Macan hat Porsche ein vollkommen neues Anzeige-

und Bediensystem in sein erfolgreiches SUV-Modell eingeführt. Die Porsche

Driver Experience bietet einen Mix aus digitalen und analogen Elementen.

Dazu gehören ein Kombiinstrument mit 12,6 Zoll großem Curved Display, ein

10,9-Zoll-Beifahrerdisplay, ein Head-up-Display mit Augmented

Reality-Technologie sowie eine Ambientebeleuchtung mit Kommunikationslicht.

Das Design der Driver Experience hat Porsche für alle Macan-Modelle noch

einmal tiefgreifend überarbeitet. Es umfasst nun eine emotionale

Willkommens-Anzeige, eine noch modernere Anmutung sowie die neue

"Themes-App", mit der die Hintergrundfarbe der Displays und der

Ambientebeleuchtung in zwölf Farben an die Exterieur-Farbe angepasst werden

kann.

Die beiden neuen Macan-Modelle sind ab sofort bestellbar und werden im

Verlauf der zweiten Jahreshälfte an die Kunden ausgeliefert. Die Preise

inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung starten in

Deutschland bei 80.700 Euro für den Macan und bei 90.700 Euro für den Macan

4S.

Alle von Porsche angebotenen Neufahrzeuge sind nach WLTP typengenehmigt.

Offizielle von den WLTP-Werten abgeleitete NEFZ-Werte liegen für

Neufahrzeuge seit dem 1. Januar 2023 nicht mehr vor und können daher nicht

mehr angegeben werden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den

offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem

"Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den

Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen

Verkaufsstellen und bei DAT, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern,

unentgeltlich erhältlich ist.

---------------------------------------------------------------------------

16.07.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Porscheplatz 1

70435 Stuttgart

Deutschland

Telefon: +497119110

E-Mail: info@porsche.de

Internet: https://www.porsche.com/international/

ISIN: DE000PAG9113

WKN: PAG911

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)

EQS News ID: 1943737

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1943737 16.07.2024 CET/CEST

°

16.07.2024 | 11:36:56 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Autowerte leiden unter trüben Perspektiven in China und USA
10.07.2024 | 13:19:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Autokonzerne schwächeln beim Absatz
10.07.2024 | 10:30:55 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Porsche AG setzen Erholung nach Rekordtief fort
09.07.2024 | 09:16:40 (dpa-AFX)
Porsche verkauft im ersten Halbjahr weniger Autos
09.07.2024 | 09:00:31 (dpa-AFX)
EQS-News: Porsche liefert im ersten Halbjahr 155.945 Fahrzeuge aus (deutsch)
05.07.2024 | 10:07:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Porsche will Vartas E-Auto-Batteriegeschäft übernehmen - Kursplus