•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

DEUTSCHE PFAND AG

801900 / DE0008019001 //
Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:35:02
801900 DE0008019001 // Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:35:02
DEUTSCHE PFAND AG
5,745 EUR
Kurs
-0,09%
Diff. Vortag in %
3,668 EUR
52 Wochen Tief
8,620 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 07.05.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
5,6

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
28,6%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,84 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist DT.PFANDBRIEFBANK ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 07.05.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 07.05.2024 bei einem Kurs von 4,90 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 21,9% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 21,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 03.05.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 03.05.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 4,85.
Wachstum KGV 4,4 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 5,6 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 20,3% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 23,66% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 86 zu verstärken.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,9%.
Beta 1,17 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,17% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 28,6% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,94 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,94 EUR oder 0,34% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,94 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,34%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 49,2%
Volatilität der über 12 Monate 45,6%

News

14.05.2024 | 15:15:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Pfandbriefbank will viele US-Kredite abstoßen - Aktie gewinnt

GARCHING (dpa-AFX) - Die Deutsche Pfandbriefbank <DE0008019001> will sich nach ihrer monatelangen Krise von riskanteren Darlehen trennen. Der Verkauf eines 900 Millionen Euro schweren Pakets mit Krediten für Büros, Wohngebäuden und Hotels in den USA und Großbritannien stehe kurz vor dem Abschluss, sagte der neue Vorstandschef Kay Wolf bei der Vorlage der Quartalszahlen am Dienstag. Im ersten Quartal legte die Bank einen weiteren Batzen Geld für drohende Kreditausfälle zurück. Trotzdem schrieb sie wieder klar schwarze Zahlen, nachdem sie Ende 2023 wegen der Krise rund um Gewerbeimmobilien in den USA sogar in die Verlustzone geraten war.

Bei dem Käufer des Kreditpakets handelt es sich laut Insidern um den US-Finanzinvestor Blackstone <US09253U1088>. Der Vertrag solle bereits am Mittwoch abgeschlossen werden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Bankchef Wolf wollte sich zum Namen des Käufers in einer Videokonferenz nicht äußern.

Aus seiner Sicht sollen solche Deals jedoch keine Ausnahme bleiben. "Wir wollen deutlich dynamischer und flexibler werden", sagte er. Er will den Kreditbestand der Bank stärker mit Blick auf Rendite und Risiko managen.

Zunächst soll der Verkauf die Risiken des Instituts in den USA und Großbritannien verkleinern. Von dem Volumen in Höhe von 900 Millionen Euro entfielen 500 Millionen auf die Vereinigten Staaten, erklärte Wolf. Dort stehen viele Büroflächen leer, etwa wenn sie von Lage oder Ausstattung her für Mieter weniger attraktiv sind. Manche Eigentümer können ihre Kreditraten nicht mehr bezahlen und der Wert solcher Immobilien ist stark gesunken. Damit brachen der Pfandbriefbank die Sicherheiten für einige Kredite weg.

Die entsprechenden Rückstellungen führten dazu, dass der Vorsteuergewinn des Instituts im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte auf 90 Millionen Euro zusammensackte. Im laufenden Jahr soll der Profit wieder höher ausfallen, versicherte Wolf. Eine Zahl wollte er auf Nachfrage jedoch nicht nennen. Die Bank werde auch 2024 eine erhöhte Risikovorsorge für Kreditausfälle vornehmen. Dies gelte vor allem für die erste Jahreshälfte.

Trotz des Verkaufs von Kreditbeständen soll das Geschäft der Bank nicht schrumpfen. Wolf plant weiterhin einen Kreditbestand von 30 bis 31 Milliarden Euro. Im ersten Quartal zeichnete das Institut nur Neugeschäft im Umfang von 700 Millionen Euro, rund 300 Millionen weniger als ein Jahr zuvor. Im Gesamtjahr sollen es wie angekündigt 6 bis 7 Milliarden Euro werden.

Im ersten Quartal verdiente die Pfandbriefbank vor Steuern 34 Millionen Euro und damit zwei Millionen mehr als ein Jahr zuvor, wie sie in Garching bei München mitteilte. Der Überschuss stieg von 27 auf 29 Millionen Euro. Allerdings legte die Bank erneut viel Geld für gefährdete Kredite zurück: Die Risikovorsorge wuchs im Jahresvergleich von 2 auf 47 Millionen Euro. Ein gestiegener Zinsüberschuss machte dies mehr als wett.

An der Börse wurden die Neuigkeiten mit Erleichterung aufgenommen: Die lange gebeutelte Aktie der Pfandbriefbank gewann bis zum frühen Nachmittag mehr als sieben Prozent auf 5,60 Euro und gehörte damit zu den stärksten Titeln im Kleinwerte-Index SDax <DE0009653386>. Vor rund zwei Jahren im April 2022 war das Papier jedoch noch mehr als doppelt so teuer gehandelt worden. Danach ging es abwärts - vor allem, seit sich im Jahr 2023 die Auswirkungen der US-Immobilienkrise abzeichneten. Seit Anfang März erholte sich der Kurs dann wieder ein gutes Stück weit./stw/niw/jha/

14.05.2024 | 07:06:46 (dpa-AFX)
Deutsche Pfandbriefbank verdient nach Schieflage wieder etwas mehr
12.03.2024 | 17:06:44 (dpa-AFX)
EQS-DD: Deutsche Pfandbriefbank AG (deutsch)
07.03.2024 | 14:12:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Büroimmobilien-Krise: Deutsche Pfandbriefbank will Markt beruhigen
07.03.2024 | 13:28:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Büroimmobilien-Krise: Deutsche Pfandbriefbank will Markt beruhigen
07.03.2024 | 09:44:19 (dpa-AFX)
Homeoffice und Baukrise: Zahl der neuen Bürogebäude fast halbiert
07.03.2024 | 07:19:29 (dpa-AFX)
Deutsche Pfandbriefbank streicht Dividende

Aktuell

Datum Terminart Information Information
14.08.2024 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Deutsche Pfandbriefbank AG: Zwischenbericht zum 30. Juni 2024 Deutsche Pfandbriefbank AG: Zwischenbericht zum 30. Juni 2024
13.11.2024 Bericht zum 3. Quartal Deutsche Pfandbriefbank AG: Ergebnis des dritten Quartals 2024 Deutsche Pfandbriefbank AG: Ergebnis des dritten Quartals 2024

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert DEUTSCHE PFAND AG

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein long DW81CB

16,41x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein long DW81B7

16,41x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein long DJ879N

7,98x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert DEUTSCHE PFAND AG

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein short DJ5FH5

11,97x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein short DJ52N4

7,76x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Optionsschein short DW87VT

4,13x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert DEUTSCHE PFAND AG

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ8JYZ

12,11x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ8FZK

7,80x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ6QX6

5,00x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ2RHB

3,47x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ51C9

2,53x Hebel

DEUTSCHE PFAND AG
Endlos Turbo short DJ0GG9

1,89x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert DEUTSCHE PFAND AG

DEUTSCHE PFAND AG
Aktienanleihe DJ6W9Y

-- Seitwärtsrendite p.a.

DEUTSCHE PFAND AG
Aktienanleihe DJ8M4A

-- Seitwärtsrendite p.a.

DEUTSCHE PFAND AG
Aktienanleihe DQ0MHY

-- Seitwärtsrendite p.a.

DEUTSCHE PFAND AG
Aktienanleihe DW0MPX

-- Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map