•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Formycon AG

A1EWVY / DE000A1EWVY8 //
Quelle: Xetra: 21.06.2024, 17:36:10
A1EWVY DE000A1EWVY8 // Quelle: Xetra: 21.06.2024, 17:36:10
Formycon AG
52,30 EUR
Kurs
4,60%
Diff. Vortag in %
37,650 EUR
52 Wochen Tief
69,60 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 18.06.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,2

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
40,0%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,94 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist FORMYCON ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 18.06.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 18.06.2024 bei einem Kurs von 47,60 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 27,4% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 27,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 04.06.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 04.06.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 44,78.
Wachstum KGV 53,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 14,2 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 757,4% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 8 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 8 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 28.05.2024 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,5%.
Beta 1,55 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,55% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 40,0% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 10,17 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 10,17 EUR oder 0,19% Das geschätzte Value at Risk beträgt 10,17 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,19%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 46,8%
Volatilität der über 12 Monate 42,7%

News

13.06.2024 | 15:30:29 (dpa-AFX)
EQS-News: Formycon informiert über die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung (deutsch)

Formycon informiert über die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung

^

EQS-News: Formycon AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Sonstiges

Formycon informiert über die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung

13.06.2024 / 15:30 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung // 13. Juni 2024

Formycon informiert über die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung

* Vorstand berichtet ausführlich über Geschäftsjahr 2023 und aktuelle

Unternehmensentwicklung

* Aktionärinnen und Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten zu und

entlasten Vorstand sowie Aufsichtsrat mit jeweils großer Mehrheit

* Aufsichtsrat wird internationaler ausgerichtet und auf insgesamt fünf

Mitglieder erweitert; Colin Bond, Dr. Bodo Coldewey und Nicholas Haggar

als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt

* Aufsichtsrat wählt Wolfgang Essler zum neuen Vorsitzenden

Planegg-Martinsried - Die Formycon AG (FWB: FYB, "Formycon") hat am 12. Juni

2024 ihre ordentliche Hauptversammlung als Präsenzveranstaltung in München

abgehalten. In seiner Präsentation informierte der Vorstand die

Aktionärinnen und Aktionäre ausführlich über die Unternehmensentwicklung und

beantwortete in der Generaldebatte sämtliche Fragen. Dr. Olaf Stiller,

langjähriger Vorsitzender des Aufsichtsrats, führte letztmalig als

Versammlungsleiter durch die Hauptversammlung und wurde mit großem Dank für

die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit verabschiedet.

Die vertretenen Aktionärinnen und Aktionäre folgten den Vorschlägen von

Vorstand und Aufsichtsrat und stimmten mit jeweils großen Mehrheiten allen

Beschlussvorschlägen der Verwaltung zu. Sowohl den Mitgliedern des Vorstands

als auch des Aufsichtsrats wurde bei der Entlastung mit Mehrheiten von

jeweils über 96 Prozent das Vertrauen ausgesprochen.

Um zukünftig eine noch internationalere Ausrichtung und erweiterte

Industrie- bzw. Finanz-Expertise im Aufsichtsrat zu repräsentieren, wurden

neue und unabhängige Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt sowie die

Vergrößerung des Gremiums von vier auf fünf Mitglieder beschlossen. Dr. Bodo

Coldewey, Geschäftsführer der WEGA Invest GmbH, dem Family Office der

Familie Wendeln, und Nicholas Haggar, aktuell CEO der healthqube Ltd. und

langjährige Führungskraft bei namhaften pharmazeutischen Unternehmen, wurden

mit großer Mehrheit als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt. Dr.

Olaf Stiller und sein Stellvertreter Peter Wendeln hatten zuvor ihre

Aufsichtsratsmandate mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung niedergelegt.

Colin Bond, derzeit noch CFO der Sandoz Group AG, wurde ebenfalls mit großer

Mehrheit mit Wirkung zum 1. Oktober 2024 in den vergrößerten Aufsichtsrat

gewählt. Direkt im Anschluss an die Hauptversammlung hat sich der

Aufsichtsrat konstituiert und Wolfgang Essler zum neuen Vorsitzenden sowie

Nicholas Haggar zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Wolfgang Essler, Generalbevollmächtigter der Hauptaktionärin ATHOS KG und

neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Formycon AG, kommentierte: "Die Wahl zum

Vorsitzenden des Aufsichtsrats und das damit verbundene Vertrauen in meine

Person ehren mich sehr. Ich möchte zunächst Bodo Coldewey, Colin Bond und

Nick Haggar als neue Mitglieder im Aufsichtsrat der Formycon herzlich

begrüßen und freue mich auf eine weiterhin gute und konstruktive

Zusammenarbeit mit meinen Kollegen im Aufsichtsrat und dem

Formycon-Vorstand. Der globale Markt für Biosimilars wird in den kommenden

Jahren stark wachsen und Formycon ist hervorragend positioniert, um diese

Entwicklung entscheidend mitzugestalten. Ein besonderer Dank geht im Namen

der gesamten Organisation an Dr. Olaf Stiller und Peter Wendeln, die in

ihrer langjährigen Tätigkeit als Aufsichtsräte und in leitenden Rollen mit

viel Engagement und großem Geschick die sehr erfolgreiche Entwicklung von

Formycon maßgeblich geprägt haben."

Es wurden Stimmabgaben für 62,16 Prozent des Grundkapital getätigt. Die

detaillierten Abstimmungsergebnisse sowie weitere Informationen zur

Hauptversammlung 2024 finden Sie unter Hauptversammlung - Formycon.

Über Formycon:

Die Formycon AG (FWB: FYB) ist ein führender, unabhängiger Entwickler von

hochwertigen Biosimilars, Nachfolgeprodukten biopharmazeutischer

Arzneimittel. Das Unternehmen fokussiert sich auf Therapien in der

Ophthalmologie, Immunologie, Immun-Onkologie sowie weiteren wichtigen

Indikationsgebieten und deckt nahezu die gesamte Wertschöpfungskette von der

technischen Entwicklung über klinische Studien bis hin zur Einreichung und

Zulassung durch die Arzneimittelbehörden ab. Für die Kommerzialisierung

seiner Biosimilars setzt Formycon weltweit auf starke, vertrauenswürdige und

langfristige Partnerschaften. Mit FYB201/Ranibizumab hat Formycon bereits

ein Biosimilar in Europa und den USA auf dem Markt. Fünf weitere

Biosimilar-Kandidaten befinden sich derzeit in der Entwicklung. Mit seinen

Biosimilars leistet Formycon einen wichtigen Beitrag, um möglichst vielen

Patientinnen und Patienten den Zugang zu hochwirksamen und bezahlbaren

Medikamenten zu ermöglichen. Die Formycon AG hat ihren Sitz in München und

ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert: FYB / ISIN: DE000A1EWVY8 /

WKN: A1EWVY. Weitere Informationen finden Sie unter: www.formycon.com

Über Biosimilars:

Seit ihrer Einführung in den 1980er Jahren haben biopharmazeutische

Arzneimittel die Behandlung schwerer und chronischer Krankheiten

revolutioniert. Bis zum Jahr 2032 werden viele dieser Arzneimittel ihren

Patentschutz verlieren - darunter 45 Blockbuster mit einem geschätzten

jährlichen Gesamtumsatz von weltweit mehr als 200 Milliarden US-Dollar.

Biosimilars sind Nachfolgeprodukte von biopharmazeutischen Arzneimitteln,

für die die Marktexklusivität abgelaufen ist. Sie werden in hoch regulierten

Märkten wie der EU, den USA, Kanada, Japan und Australien nach strengen

regulatorischen Verfahren zugelassen. Biosimilars schaffen Wettbewerb und

ermöglichen so mehr Patienten den Zugang zu biopharmazeutischen Therapien.

Gleichzeitig reduzieren sie die Kosten für die Gesundheitsdienstleister. Der

weltweite Umsatz mit Biosimilars liegt derzeit bei etwa 21 Milliarden

US-Dollar. Analysten gehen davon aus, dass der Umsatz bis 2030 auf über 74

Milliarden US-Dollar ansteigen könnte.

Kontakt:

Sabrina Müller

Director Investor Relations & Corporate Communications

Formycon AG

Fraunhoferstr. 15

82152 Planegg-Martinsried

Deutschland

Tel.: +49 (0) 89 - 86 46 67 149

Fax: + 49 (0) 89 - 86 46 67 110

Mail: sabrina.mueller@formycon.com

Disclaimer:

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen

enthalten, die auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen

beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten sowie andere

Faktoren können zu erheblichen Abweichungen zwischen den hier getroffenen

Einschätzungen und den tatsächlichen künftigen Ergebnissen führen. Dies kann

die zukünftige finanzielle Situation und generelle Entwicklung des

Unternehmens wie auch die Entwicklung von Produkten betreffen. Solche

bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten umfassen unter anderem

die Forschung und Entwicklung, den Zulassungsprozess, die Vorgehensweise von

regulatorischen und anderen Behörden, klinische Studienergebnisse,

Änderungen in Gesetzen und Vorschriften, die Produktqualität,

Patientensicherheit, Patentstreitigkeiten sowie vertragliche Risiken und

Abhängigkeiten von Dritten. Bezüglich der Pipeline-Projekte werden von der

Formycon AG keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder andere Garantien

übernommen, dass diese die notwendigen regulatorischen und

zulassungsrelevanten Zustimmungen erhalten oder wirtschaftlich verwertbar

und/oder erfolgreich sein werden. Die Formycon AG übernimmt keine

Verpflichtung, diese auf die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren

oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren. Dieses

Dokument stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Formycon-Aktien

dar. Außerdem beabsichtigt das Unternehmen mit dieser Veröffentlichung

nicht, Formycon-Aktien öffentlich anzubieten. Dieses Dokument und die darin

enthaltenen Informationen sind nicht zur Verbreitung in den USA, Kanada,

Australien, Japan oder anderen Ländern vorgesehen, wo die Aufforderung zum

Erwerb oder Verkauf von Aktien untersagt ist. Diese Veröffentlichung ist

ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf von Aktien in den USA.

---------------------------------------------------------------------------

13.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Formycon AG

Fraunhoferstraße 15

82152 Planegg-Martinsried

Deutschland

Telefon: 089 864667 100

Fax: 089 864667 110

Internet: www.formycon.com

ISIN: DE000A1EWVY8

WKN: A1EWVY

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1924711

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1924711 13.06.2024 CET/CEST

°

13.06.2024 | 10:41:37 (dpa-AFX)
Original-Research: Formycon AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy
13.06.2024 | 07:31:54 (dpa-AFX)
EQS-News: Formycon startet klinisches Programm für FYB206, einen Biosimilar-Kandidaten für das immun-onkologische Blockbuster-Medikament Keytruda® (deutsch)
15.05.2024 | 07:30:31 (dpa-AFX)
EQS-News: MS Pharma wird Kommerzialisierungspartner für FYB203, Formycons Eylea® Biosimilar-Kandidat (Aflibercept), in der MENA-Region (deutsch)
08.05.2024 | 07:30:43 (dpa-AFX)
EQS-News: Formycon berichtet über erfolgreiches operatives Geschäft und Finanzzahlen für das erste Quartal 2024 (deutsch)
07.05.2024 | 11:00:29 (dpa-AFX)
EQS-News: Formycon lädt zur ordentlichen Hauptversammlung am 12. Juni 2024 in München ein (deutsch)
02.05.2024 | 07:30:32 (dpa-AFX)
EQS-News: Formycon veranstaltet Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2024 (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map