•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Wacker Neuson SE

WACK01 / DE000WACK012 //
Quelle: Xetra: 17.05.2024, 17:35:02
WACK01 DE000WACK012 // Quelle: Xetra: 17.05.2024, 17:35:02
Wacker Neuson SE
17,460 EUR
Kurs
-1,47%
Diff. Vortag in %
16,280 EUR
52 Wochen Tief
24,700 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 12.03.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,5

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
57,5%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,32 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist WACKER NEUSON ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 12.03.2024 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 12.03.2024 bei einem Kurs von 16,78 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 1,9% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 1,9%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 07.05.2024) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 07.05.2024). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 16,93.
Wachstum KGV 1,4 36,96% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 36,96%.
KGV 7,5 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 5,5% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 39,70% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 30.04.2024 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 1,50 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,50% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 57,5% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 57,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,10 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,10 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,10 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 26,4%
Volatilität der über 12 Monate 28,7%

News

15.05.2024 | 13:36:15 (dpa-AFX)
EQS-News: Hauptversammlung der Wacker Neuson SE beschließt Anhebung der Dividende (deutsch)

Hauptversammlung der Wacker Neuson SE beschließt Anhebung der Dividende

^

EQS-News: Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

Hauptversammlung der Wacker Neuson SE beschließt Anhebung der Dividende

15.05.2024 / 13:35 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlung der Wacker Neuson SE beschließt Anhebung der Dividende

* Hohe Zustimmung zu sämtlichen Punkten der Tagesordnung

* Dividende in Höhe von 1,15 Euro je Aktie beschlossen (Vorjahr: 1,00 Euro

je Aktie)

München, 15. Mai 2024 - Die Wacker Neuson SE hat heute ihre ordentliche

Hauptversammlung in München wie im Vorjahr als Präsenzveranstaltung

abgehalten. Die Anmeldequote betrug 78,2 Prozent des Grundkapitals (Vorjahr:

82,4 Prozent). Sämtliche Beschlüsse wurden wie vorgeschlagen gefasst.

Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat,

nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2023 eine Dividende in Höhe von 1,15

Euro je Aktie auszuschütten. Neben dem Dividendenbeschluss fanden auch die

jährlich wiederkehrenden Abstimmungspunkte Entlastung von Vorstand und

Aufsichtsrat, Wahl des Abschlussprüfers sowie Billigung des

Vergütungsberichts die notwendigen Mehrheiten. Darüber hinaus wurden zwei

Satzungsänderungen mehrheitlich beschlossen. Diese betrafen die Angaben zur

Eintragung in das Aktienregister und den Vorsitz der Hauptversammlung.

"Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten wir unser Ergebnis erneut deutlich

steigern und wollen auch unsere Anteilseigner daran beteiligen. Wir setzen

auf eine kontinuierliche und attraktive Aktionärsvergütung und schütten

regelmäßig 40 bis 60 Prozent des Ergebnisses je Aktie aus. Die heute

beschlossene Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote von 42,1 Prozent

bezogen auf das Ergebnis je Aktie des Vorjahres und einer Dividendenrendite

von 6,3 Prozent bezogen auf den Schlusskurs des Jahres 2023", erläutert der

Vorstandsvorsitzende Dr. Karl Tragl.

Details zu den Abstimmungsergebnissen der heutigen Hauptversammlung werden

im Laufe des heutigen Tages unter www.wackerneusongroup.com/hv zur Verfügung

gestellt.

Kontakt:

Wacker Neuson SE

Peer Schlinkmann

Investor Relations

Preußenstraße 41

80809 München

Tel. +49-(0)89-35402-1823

ir@wackerneuson.com

www.wackerneusongroup.com

Bildmaterial der Wacker Neuson Group ist verfügbar unter:

https://wackerneusongroup.com/konzern/pressemeldungen

Über die Wacker Neuson Group:

Die Wacker Neuson Group ist ein international tätiger Unternehmensverbund

mit rund 6.600 Mitarbeitenden. Im Geschäftsjahr 2023 lag der Umsatz bei 2,7

Mrd. Euro. Als ein führender Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen

bietet der Konzern seinen Kunden weltweit ein breites Produktprogramm,

umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebote sowie eine leistungsfähige

Ersatzteilversorgung. Das Angebot richtet sich vor allem an Kunden aus dem

Bauhauptgewerbe, dem Garten- und Landschaftsbau, der Landwirtschaft, den

Kommunen und der Recyclingbranche sowie an Bahnbetriebe und

Industrieunternehmen. Zur Unternehmensgruppe gehören die Produktmarken

Wacker Neuson, Kramer und Weidemann. Die Aktie der Wacker Neuson SE wird im

regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

(ISIN: DE000WACK012, WKN: WACK01) und ist im SDAX der Deutschen Börse

gelistet.

---------------------------------------------------------------------------

15.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Wacker Neuson SE

Preußenstr. 41

80809 München

Deutschland

Telefon: +49 - (0)89 - 354 02 - 1823

Fax: +49 (0)89 354 02 - 298

E-Mail: ir@wackerneuson.com

Internet: www.wackerneusongroup.com

ISIN: DE000WACK012

WKN: WACK01

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1902743

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1902743 15.05.2024 CET/CEST

°

07.05.2024 | 07:30:48 (dpa-AFX)
Wacker Neuson bekommt schwache Bauwirtschaft zu spüren
07.05.2024 | 07:01:05 (dpa-AFX)
EQS-News: Wacker Neuson Group: Erstes Quartal 2024 wie erwartet schwächer als Vorjahr - Umsatz- und EBIT-Prognose für Gesamtjahr bestätigt (deutsch)
26.03.2024 | 09:45:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Wacker Neuson erwartet 2024 schlechtere Geschäfte
26.03.2024 | 07:24:23 (dpa-AFX)
Wacker Neuson geht von einem schwachen Jahr 2024 aus
26.03.2024 | 07:00:48 (dpa-AFX)
EQS-News: Wacker Neuson Group: Geschäftsjahr 2023 mit deutlichem Umsatz- und Ergebniswachstum - Strategie 2030 im Fokus (deutsch)
11.03.2024 | 09:18:33 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Wacker Neuson fallen nach Abstufung - 2024 'Jahr des Gegenwinds'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.08.2024 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Wacker Neuson SE: Veröffentlichung des Halbjahresberichts 2024 Wacker Neuson SE: Veröffentlichung des Halbjahresberichts 2024
14.11.2024 Bericht zum 3. Quartal Wacker Neuson SE: Veröffentlichung Q3 Mitteilung Wacker Neuson SE: Veröffentlichung Q3 Mitteilung

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Wacker Neuson SE

Wacker Neuson SE
Endlos Turbo long DW6Z50

-- Hebel

Wacker Neuson SE
Endlos Turbo long DW6QL1

-- Hebel

Wacker Neuson SE
Endlos Turbo long DW6QL0

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Wacker Neuson SE

Wacker Neuson SE
Endlos Turbo short DJ6DPE

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map