•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

EUR/JPY

965262 / EU0009652627 //
Quelle: FX and PM: 14:22:00
965262 EU0009652627 // Quelle: FX and PM: 14:22:00
EUR/JPY
169,550 JPY
Kurs
0,00%
Diff. Vortag in %
134,905 JPY
52 Wochen Tief
171,352 JPY
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Quelle: TraderFox GmbH

News

03.05.2024 | 16:55:04 (dpa-AFX)
Devisen: Euro steigt zum US-Dollar - Norwegische Krone zieht an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EU0009652759> hat am Freitag zugelegt. Unerwartet schwache Daten vom US-Arbeitsmark hatten die Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich über 1,08 US-Dollar gehievt, bevor der Schwung wieder nachließ. Zuletzt notierte der Eurokurs bei 1,0763 Dollar und damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0744 (Donnerstag: 1,0698) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9307 (0,9347) Euro.

Die US-Wirtschaft hatte im April deutlich weniger Arbeitsplätze geschaffen als erwartet, und die Arbeitslosenquote stieg entgegen den Prognosen leicht an. Zudem schwächte sich das Lohnwachstum überraschend etwas ab. Die Jobdaten sorgten denn auch zunächst für zunehmende Zinssenkungserwartungen, was den Dollar entsprechen belastete und den Euro stütze.

Zudem hatte sich die Stimmung im US-Dienstleistungssektor im April unerwartet verschlechtert. Der Einkaufsmanagerindex des Instituts for Supply Management sackte auf den tiefsten Stand seit Ende 2022. Allerdings stieg die Preiskomponente dieses wichtigen Stimmungsindikators überraschend deutlich. Dies nahm den Zinssenkungserwartungen wieder etwas den Wind aus den Segeln, sodass der Dollar zum Euro entsprechend etwas zulegte.

Die norwegische Krone legte gegenüber allen anderen wichtigen Währungen zu. Auslöser war die Zinsentscheidung der dortigen Notenbank: Die Währungshüter hielten ihre Geldpolitik erwartungsgemäß straff und deuteten an, dass sich daran so bald nichts ändern dürfte. Die Analysten von Capital Economics begründeten die Haltung der Notenbank mit der immer noch hohen Inflation ohne Energie und Lebensmittel. Offenbar sei beabsichtigt, die Geldpolitik bis ins kommende Jahr hinein nicht zu lockern.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85573 (0,85538) britische Pfund, 164,62 (165,63) japanische Yen und 0,9744 (0,9759) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 2287 Dollar gehandelt. Das waren etwa 17 Dollar weniger als am Donnerstag./la/jkr/he

02.05.2024 | 16:57:46 (dpa-AFX)
Devisen: Euro gibt zum US-Dollar nach - Schweizer Franken zieht an
29.04.2024 | 16:49:15 (dpa-AFX)
Devisen: Euro knapp über 1,07 US-Dollar
26.01.2024 | 21:07:52 (dpa-AFX)
Devisen: Euro per saldo wenig bewegt nach Daten aus Eurozone und USA
25.01.2024 | 21:06:14 (dpa-AFX)
Devisen: Euro gibt wieder nach - Starkes US-Wachstum, schwacher Ifo-Index
24.01.2024 | 21:35:51 (dpa-AFX)
Devisen: Euro behauptet Teil seiner Gewinne - Vortagesverlust ausgebügelt
23.01.2024 | 21:00:15 (dpa-AFX)
Devisen: Euro schwächelt nach Konjunkturdaten aus der Eurozone

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert EUR/JPY

EUR/JPY
Endlos Turbo long DJ9PW5

52,03x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo long DJ9PTF

48,25x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo long DJ9KVC

19,90x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo long DW0JLX

6,73x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo long DV5PE4

4,02x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo long DF5978

2,86x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert EUR/JPY

EUR/JPY
Endlos Turbo short DW0NDN

43,39x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo short DW0NBP

41,57x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo short DW0N46

19,04x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo short DW0N47

18,58x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo short DJ9BVE

6,54x Hebel

EUR/JPY
Endlos Turbo short DJ9BVF

6,48x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert EUR/JPY

EUR/JPY
Turbos long DJ9PU5

58,93x Hebel

EUR/JPY
Turbos long DJ9PUW

56,62x Hebel

EUR/JPY
Turbos long DJ9PU4

54,71x Hebel

EUR/JPY
Turbos long DJ9MK0

22,48x Hebel

EUR/JPY
Turbos long DJ9K4W

21,55x Hebel

EUR/JPY
Turbos long DJ9MKZ

21,74x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert EUR/JPY

EUR/JPY
Turbos short DJ9K47

37,96x Hebel

EUR/JPY
Turbos short DJ9P2A

34,68x Hebel

EUR/JPY
Turbos short DJ9M4E

34,16x Hebel

EUR/JPY
Turbos short DJ9P2B

31,08x Hebel

EUR/JPY
Turbos short DJ9QGV

-- Hebel

EUR/JPY
Turbos short DJ9QGW

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map