•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Birkenstock Holding Ltd

A3EXD1 / JE00BS44BN30 //
Quelle: NYSE: 01:00:00
A3EXD1 JE00BS44BN30 // Quelle: NYSE: 01:00:00
Birkenstock Holding Ltd
55,42 USD
Kurs
-0,18%
Diff. Vortag in %
35,950 USD
52 Wochen Tief
61,73 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 31.05.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
21,9

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
13,4%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 10,38 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist BIRKENSTOCK HOLDING ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 31.05.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 31.05.2024 bei einem Kurs von 57 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -9,1% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -9,1%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 14.05.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 14.05.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 53,09.
Wachstum KGV 1,2 25,78% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 25,78%.
KGV 21,9 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 26,6% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 16 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 16 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 31.05.2024 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -74 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 0,49 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,49% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 13,4% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 6,66 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,66 USD oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,66 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 25,7%
Volatilität der über 12 Monate 37,2%

News

18.06.2024 | 14:28:20 (dpa-AFX)
ANALYSE: Frankfurt School erwartet weitere Börsengänge - USA besonders attraktiv

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das träge Umfeld für Börsengänge könnte nach Einschätzung der Frankfurt School of Finance & Management bald wieder etwas Fahrt aufnehmen. "Wenn der Markt für Fusionen und Übernahmen gut läuft, sehen wir auch mehr Börsengänge", sagte Christoph Schalast, Professor für Mergers & Acquisitions an der Frankfurt School, am Dienstag. Die Rezessionsangst lasse nach, auch der Regulierungsrahmen habe sich verbessert. In naher Zukunft werde zum Beispiel ein Börsengang der Reiseplattform Flix vermutet - möglicherweise sogar in Frankfurt. Die USA hätten aber die größte Strahlkraft.

Die momentane Flaute bei Börsengängen hänge mit geopolitischen Konflikten und Krisen in der Welt zusammen. "Das Zeitfenster für Börsengänge geht nur kurz auf und dann direkt wieder zu", sagte Schalast. Derzeit jage eine Krise die nächste.

Douglas <DE000BEAU7Y1> hatte sich im März dennoch zurück aufs Frankfurter Börsenparkett gewagt, bisher konnte die Parfümeriekette dort aber keine Erfolgsgeschichte feiern. Die Aktie hat verglichen mit ihrem Ausgabepreis fast ein Drittel an Wert verloren. Und das, obwohl Douglas nach Ansicht von Schalast eine überzeugende Anlagestory bietet.

Mit Birkenstock <JE00BS44BN30> entschied sich ein deutsches Unternehmen jüngst für einen Börsengang in den USA. Frankfurt könne mit New York nicht mithalten, erklärte Schalast: "Natürlich ist in den USA sehr viel mehr Kapital vorhanden." Für fast jede Nische gebe es Wagniskapitalgeber. Außerdem sei das Dienstleitungsumfeld rund um IPOs in den USA professioneller und für die Unternehmen daher oftmals günstiger.

Speziell junge Technologiefirmen ziehe es an die US-Börse Nasdaq. Manche Start-ups würden nach der ersten Finanzierungsrunde ihren Sitz in die USA verlegen. "Die Deutsche Börse <DE0005810055> sollte sich bemühen, für kleine Unternehmen attraktiver zu werden", forderte Schalast auch mit Blick auf den Mittelstand. Insbesondere Familienunternehmen schreckten teilweise vor einem Börsengang zurück, da dieser viel Regulierungsaufwand mit sich bringe.

In Europa insgesamt sei der Markt für Börsengänge deutlich stärker als in Deutschland allein. Die Londoner Börse sei allerdings durch den Brexit geschwächt, was sich auch an der Rückkehr des Reisekonzerns Tui <DE000TUAG505> nach Frankfurt ablesen lasse. Der Börse in Paris drohe wiederum Ungemach, falls sich bei den anstehenden Parlamentswahlen in Frankreich die Rechtspopulisten von Marine Le Pen durchsetzen sollten. Trotzdem sei die Vielfalt der Börsen in Europa ein wichtiger Faktor. Der europäische Kapitalmarkt müsse jedoch stärker zusammenwachsen, sagte Schalast.

Derweil werde Nachhaltigkeit auch bei Börsengängen immer wichtiger. Das könnte aus Sicht von Schalast beim angedachten IPO (initial public offering; Erstnotiz) des Fast-Fashion-Anbieters Shein zu Diskussionen führen: "Das Businessmodell selbst ist nicht ganz ohne Probleme." Shein steht wegen schlechter Arbeitsbedingungen in den Fabriken und der Überproduktion von Kleidungsstücken in der Kritik. Sogenannte ESG-Kriterien würden sich auch immer stärker auf den Börsenwert auswirken, so Schalast./niw/lew/jha/

30.05.2024 | 12:12:48 (dpa-AFX)
Birkenstock erwartet im Gesamtjahr mehr Wachstum - Aktie steigt
24.03.2024 | 10:03:07 (dpa-AFX)
IPO: Finanzexperten erwarten nach Douglas weitere Börsengänge
23.03.2024 | 14:49:08 (dpa-AFX)
Finanzexperten erwarten nach Douglas weitere Börsengänge
29.02.2024 | 18:27:20 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Birkenstock mit Umsatzsprung im Weihnachtsquartal
29.02.2024 | 12:01:23 (dpa-AFX)
Birkenstock mit Umsatzsprung im Weihnachtsquartal

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Birkenstock Holding Ltd

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DQ5XNT

28,55x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DQ36V5

14,65x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DQ3LUX

5,96x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DJ6NXJ

3,91x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DJ5YU0

2,71x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Endlos Turbo long DJ5YUX

2,08x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Birkenstock Holding Ltd

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DJ5YUH

1,98x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DJ5YUL

2,51x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DJ6NJ2

3,45x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DQ3G4H

4,69x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DQ4YQW

10,23x Hebel

Birkenstock Holding Ltd
Mini-Futures long DQ5XCH

12,49x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map