•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Goldman Sachs Group Inc.

920332 / US38141G1040 //
Quelle: NYSE: 01:00:00
920332 US38141G1040 // Quelle: NYSE: 01:00:00
Goldman Sachs Group Inc.
459,81 USD
Kurs
-0,30%
Diff. Vortag in %
289,43 USD
52 Wochen Tief
471,48 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 12.04.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,6

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
63,5%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 147,74 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist GOLDMAN SACHS GROUP ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 12.04.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 12.04.2024 bei einem Kurs von 389,49 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 4,4% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 4,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 23.04.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 23.04.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 424,72.
Wachstum KGV 1,9 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 9,6 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 16,1% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 20 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 20 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,42% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,6%.
Beta 1,27 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,27% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 63,5% Starke Korrelation mit dem SP500 63,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 55,39 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 55,39 USD oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 55,39 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 15,6%
Volatilität der über 12 Monate 23,5%

News

15.04.2024 | 16:29:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Handelsgeschäft beflügelt Goldman Sachs - Aktie legt zu

NEW YORK (dpa-AFX) - Bei der US-Investmentbank Goldman Sachs <US38141G1040> laufen die Geschäfte wieder glänzend. Vor allem ein brummender Handel mit Wertpapieren brachte dem Wall-Street-Haus im ersten Quartal einen unerwarteten Gewinnsprung ein. Auf die Aktionäre entfiel mit 3,9 Milliarden US-Dollar (3,7 Mrd Euro) rund 27 Prozent mehr Gewinn als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Analysten hatten hingegen einen leichten Rückgang erwartet. An der Börse kamen die Neuigkeiten entsprechend gut an.

Kurz nach Handelsstart in New York gewann die Goldman-Aktie fast fünf Prozent auf 408,61 Dollar und war damit klarer Spitzenreiter im Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048>. Allerdings war es für das Papier in den vergangenen Wochen deutlich abwärtsgegangen, nachdem sein Kurs Anfang April auf bis zu 419 Dollar nach oben gesprungen war. Im Vergleich zum Jahreswechsel hat die Aktie nun rund sechs Prozent gewonnen.

Im ersten Quartal profitierte Goldman Sachs von überraschend hohen Einnahmen aus dem Handel mit Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffen. Die Erträge in diesem Geschäft legten im Jahresvergleich um zehn Prozent zu und übertrafen die Erwartungen von Branchenexperten teils deutlich. Allerdings war das Geschäft in diesem Bereich ein Jahr zuvor eingebrochen.

Im klassischen Investmentbanking wie der Betreuung von Firmen bei Börsengängen sowie Übernahmen und Fusionen wuchsen die Erträge sogar um fast ein Drittel. Im Geschäft mit Investmentfonds und der Vermögensverwaltung betrug der Zuwachs immerhin 18 Prozent.

Konzernweit wuchsen die Erträge um 16 Prozent auf 14,2 Milliarden Dollar und übertrafen die Erwartungen ebenfalls. Der Zinsüberschuss ging zwar um zehn Prozent zurück, aber nicht so stark wie erwartet. Ohnehin ist Goldman Sachs vom Zinsgeschäft mit Einlagen und Krediten bei Weitem nicht so abhängig wie klassische Banken.

Wie andere Geldinstitute aus den USA musste auch Goldman Sachs höhere Kosten schultern. Mit knapp 8,7 Milliarden Dollar lagen sie zwar nur drei Prozent höher als ein Jahr zuvor. Damals hatte das Geldhaus jedoch hohe Abschreibungen auf Immobilienanlagen verbucht. Zudem hatte der Teilverkauf des Geschäfts mit Verbraucherkrediten die Erträge und den Gewinn belastet.

Goldman Sachs hatte sich mit einem Vorstoß ins Geschäft mit normalverdienenden Privatkunden in den vergangenen Jahren verhoben. Inzwischen hat sich die Bank daraus mit hohen Belastungen wieder weitgehend zurückgezogen. Im verbliebenen Plattformgeschäft verbuchte sie im ersten Quartal einen Vorsteuerverlust von 117 Millionen Dollar./stw/jsl/he

15.04.2024 | 14:04:39 (dpa-AFX)
Goldman Sachs überrascht mit Gewinnsprung - Aktie legt zu
16.01.2024 | 17:13:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: US-Investmentbank Goldman Sachs verdient mehr - Aktie im Plus
16.01.2024 | 16:34:58 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS belässt Goldman Sachs auf 'Buy' - Ziel 440 Dollar
16.01.2024 | 15:41:20 (dpa-AFX)
ROUNDUP: US-Investmentbank Goldman Sachs verdient mehr - Aktie verhalten
16.01.2024 | 14:05:59 (dpa-AFX)
US-Investmentbank Goldman Sachs verdient mehr als erwartet
26.12.2023 | 17:57:35 (dpa-AFX)
'FT': UBS hat nach CS-Übernahme in der Branche 2023 die meisten Stellen abgebaut

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Goldman Sachs Group Inc.

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein long DQ3Q23

169,55x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein long DJ668C

12,65x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein long DQ1WZ3

11,01x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Goldman Sachs Group Inc.

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DQ3HHP

33,74x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DQ3DKP

17,26x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DQ1U3F

6,45x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DJ66DH

3,87x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DW3C98

2,84x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo long DJ6C0Z

2,07x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Goldman Sachs Group Inc.

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein short DJ5F7X

516,91x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein short DQ3BUM

14,93x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Optionsschein short DQ3JHH

11,10x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Goldman Sachs Group Inc.

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DJ6PZH

29,40x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DJ75TJ

16,98x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DJ7250

10,32x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DJ7QKP

5,75x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DQ22FG

3,50x Hebel

Goldman Sachs Group Inc.
Endlos Turbo short DQ3HMH

2,53x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map