•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Telefónica Deutschland Holding AG

A1J5RX / DE000A1J5RX9 //
Quelle: Xetra: 18.04.2024, 17:36:44
A1J5RX DE000A1J5RX9 // Quelle: Xetra: 18.04.2024, 17:36:44
Telefónica Deutschland Holding AG
2,430 EUR
Kurs
1,42%
Diff. Vortag in %
1,553 EUR
52 Wochen Tief
3,152 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

News

07.07.2024 | 14:12:53 (dpa-AFX)
Festnetz-Telefon wird immer weniger genutzt

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Das Festnetz-Telefon verliert weiter an Bedeutung. Wie eine Umfrage des Vergleichsportals Verivox ergab, greifen nur noch 16,1 Prozent der Nutzer von stationären Telefonanschlüssen zu Hause täglich zum Hörer. Das waren 2,6 Prozentpunkte weniger als bei der gleichen Umfrage vor einem Jahr.

Andere Befragte telefonierten zwar nicht täglich, aber zumindest mehrmals die Woche oder sie griffen mehrmals im Monat zum Hörer. 30 Prozent der 1030 Befragten gaben an, dass sie gar kein Festnetz-Telefon mehr nutzen. Der Befragung zufolge bleibt das Festnetz vor allem für ältere Menschen wichtig.

Der Bedeutungsverlust zeigt sich auch darin, dass jeder fünfte Befragte, der einen Festnetz-Anschluss hat, nicht mal dessen Telefonnummer auswendig konnte. Die in der Umfrage aufgezeigte Entwicklung deckt sich mit einer Erhebung der Bundesnetzagentur, der zufolge im vergangenen Jahr von Festnetz-Telefonen in Deutschland 20 Prozent weniger Gesprächsminuten abgegangen sind als 2022.

"Die Festnetz-Telefonie nimmt ab, weil immer mehr Menschen auch zu Hause mit ihren Handys telefonieren", sagt Marc Albers, Privatkundenchef von Vodafone <GB00BH4HKS39> Deutschland, über die Entwicklung. Das liege daran, dass Sprachtelefonie in Mobilfunktarifen immer häufiger ohne Zusatzkosten enthalten sei und Mobilfunksignale durch den fortgeschrittenen Mobilfunk-Ausbau immer besser auch in die Häuser hineinreichten. "Und schließlich telefonieren wir häufiger auch über Datendienste wie WhatsApp und Co., weil das Festnetz-Internet immer besser wird", sagt Albers./wdw/DP/he

03.07.2024 | 17:15:24 (dpa-AFX)
Recht auf schnelles Internet - Ausschuss stimmt zu
03.07.2024 | 05:49:59 (dpa-AFX)
Recht auf schnelles Internet - Ausschuss-Votum steht an
12.06.2024 | 17:26:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Weniger zahlen bei schlechtem Handynetz: Behörde macht Vorschlag
12.06.2024 | 11:07:46 (dpa-AFX)
Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz: Behörde macht Vorschlag
28.05.2024 | 13:49:15 (dpa-AFX)
Software-Update führt zu Netzstörung beim Mobilfunker 1&1
23.05.2024 | 17:34:26 (dpa-AFX)
Regierungskreise: Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.11.2024 Bericht zum 3. Quartal Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Q3 Bericht 2024 Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Q3 Bericht 2024

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DD25P0

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map