•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Medios

A1MMCC / DE000A1MMCC8 //
Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:36:28
A1MMCC DE000A1MMCC8 // Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:36:28
Medios
14,480 EUR
Kurs
1,54%
Diff. Vortag in %
13,340 EUR
52 Wochen Tief
18,280 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 29.03.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,6

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26,0%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,37 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist MEDIOS ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 29.03.2024 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 29.03.2024 bei einem Kurs von 16,38 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -1,6% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -1,6%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 12.04.2024) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 12.04.2024). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 14,72.
Wachstum KGV 2,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 10,6 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 23,8% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 15.09.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,4%.
Beta 0,97 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,97% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26,0% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 3,48 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,48 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,48 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 22,7%
Volatilität der über 12 Monate 39,3%

News

07.05.2024 | 07:31:38 (dpa-AFX)
EQS-News: Medios AG verzeichnet im ersten Quartal 2024 weiteres Umsatzwachstum und bestätigt Gesamtjahresprognose (deutsch)

Medios AG verzeichnet im ersten Quartal 2024 weiteres Umsatzwachstum und bestätigt Gesamtjahresprognose

^

EQS-News: Medios AG / Schlagwort(e):

Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis

Medios AG verzeichnet im ersten Quartal 2024 weiteres Umsatzwachstum und

bestätigt Gesamtjahresprognose

07.05.2024 / 07:31 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

Medios AG verzeichnet im ersten Quartal 2024 weiteres Umsatzwachstum und

bestätigt Gesamtjahresprognose

* Umsatzsteigerung im ersten Quartal um 5,8 % auf 456,2 Mio. EUR

* Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit steigt auf 43,4 Mio. EUR

* Closing der Übernahme von Ceban im Mai 2024 vorgesehen

* Prognose 2024 bestätigt: Signifikante Steigerung von Umsatz und Marge

erwartet

Berlin, 7. Mai 2024 - Die Medios AG ("Medios"), der führende Anbieter von

Specialty Pharma Solutions in Deutschland, bestätigt die Prognose für das

Geschäftsjahr 2024 nach einem soliden ersten Quartal. Die Umsatzerlöse

erhöhten sich im Zeitraum von Januar bis März 2024 im Vergleich zum

Vorjahreszeitraum um 5,8 % auf 456,2 Mio. EUR (Vj. 431,2 Mio. EUR). Das EBITDA

pre1 erreichte mit einem Wert von 15,1 Mio. EUR (Vj. 15,0 Mio. EUR) das Niveau

des Vorjahresquartals. Folglich lag die EBITDA-pre1-Marge mit 3,3 % (Vj. 3,5

%) leicht unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Der Cashflow aus

betrieblicher Tätigkeit verbesserte sich im ersten Quartal 2024 deutlich auf

43,4 Mio. EUR (Vj. -25,3 Mio. EUR).

Heterogene Umsatz- und Ergebnisentwicklung in den operativen Segmenten

Der Geschäftsbereich Arzneimittelversorgung erzielte im ersten Quartal 2024

eine Umsatzsteigerung von 8,9 % auf 401,0 Mio. EUR (Vj. 368,1 Mio. EUR). Das

EBITDA pre1 des Geschäftsbereichs erhöhte sich um 9,0 % auf 11,0 Mio. EUR (Vj.

10,1 Mio. EUR).

Der Geschäftsbereich Patientenindividuelle Therapien erzielte im ersten

Quartal 2024 einen Umsatz von 55,1 Mio nach 62,9 Mio. EUR im Vorjahr. Von

diesem Rückgang entfielen rund 3,5 Mio. EUR auf die im Juni 2023 erfolgte

Veräußerung der Kölsche Blister GmbH. Zudem wirkten sich regulatorische

Preisanpassungen in einigen Herstellungsbereichen weiterhin negativ auf die

Ergebnisentwicklung aus. In Folge verringerte sich das EBITDA pre1 des

Geschäftsbereichs um 9,4 % auf 5,9 Mio. EUR (Vj. 6,6 Mio. EUR).

Matthias Gärtner, Vorstandsvorsitzender (CEO) der Medios AG: "Im ersten

Quartal 2024 haben wir erneut eine Umsatzsteigerung erreicht und unseren

Cashflow deutlich gesteigert - trotz des Fokus auf die Übernahme von Ceban,

welche wir zeitnah erfolgreich abschließen werden. Mit einer dann noch

größeren Medios-Gruppe, die erstmals auch international agieren wird,

erwarten wir für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahrs 2024 eine

Fortsetzung unseres erfolgreichen Wachstumskurses."

Im ersten Quartal 2024 hatte Medios die Übernahme von Ceban Pharmaceuticals

B.V. ("Ceban") bekanntgegeben. Ceban ist der niederländische Markführer für

pharmazeutische Compounding-Dienstleistungen und darüber hinaus auch in

Belgien und Spanien aktiv. Im Jahr 2023 erzielte Ceban einen Umsatz von ca.

160 Mio. EUR und ein bereinigtes EBITDA von ca. 29 Mio. EUR, was einer

bereinigten EBITDA-Marge von rund 18 % entspricht. Die Akquisition stellt

einen wichtigen Schritt in der Wachstumsstrategie von Medios dar, die auf

den Aufbau der führenden europäischen Specialty-Pharma-Plattform abzielt.

Positiver Ausblick

Medios bestätigt die am 18. März 2024 erstmals bekanntgegebene Prognose für

das Geschäftsjahr 2024. Das Unternehmen erwartet Umsatzerlöse in Höhe von

1,9 Mrd. EUR bis 2,1 Mrd. EUR und ein EBITDA pre1 in Höhe von 82 Mio. EUR bis 91

Mio. EUR. Dieser Erwartung liegt die Annahme zugrunde, dass der Erwerb der

Ceban Pharmaceuticals B.V. zeitnah vollzogen und ab Anfang Mai 2024 voll

konsolidiert wird.

Mittelfristig soll insbesondere der Marktanteil im Bereich der

patientenindividuellen Therapien weiter ausgebaut und damit die

Profitabilität des gesamten Medios-Konzerns erhöht werden. Medios strebt

dementsprechend mittelfristig einen Konzernumsatz von mehr als 2 Mrd. EUR

sowie eine EBITDA-pre1-Marge mindestens im mittleren einstelligen Bereich

an.

Wichtige Kennzahlen (IFRS)

in Mio. EUR Q1 2024 Q1 2023 in %

Konzernumsatz 456,2 431,2 5,8

Arzneimittelversorgung 401,0 368,1 8,9

Patientenindividuelle Therapien 55,1 62,9 -12,5

Services 0,1 0,2 -23,3

EBITDA pre1 15,1 15,0 0,6

Arzneimittelversorgung 11,0 10,1 9,0

Patientenindividuelle Therapien 5,9 6,6 -9,4

Services -1,9 -1,7 9,8

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit 43,4 -25,3 <-100,0

Wichtige Termine der Medios AG im Geschäftsjahr 2024

6. bis 7. Juni: Warburg Highlights - Hamburg

13. August: Halbjahresfinanzbericht 2024

14. August: Ordentliche Hauptversammlung 2024

25. September: Berenberg and Goldman Sachs 13th German Corporate

Conference - München

12. November: Quartalsmitteilung zum 30. September 2024

Die Quartalsmitteilung der Medios AG zum 31. März 2024 steht auf der

Investor Relations Website zum Download zur Verfügung.

1 EBITDA ist definiert als das konsolidierte Ergebnis vor Zinsen, Steuern

und Abschreibungen. Das EBITDA pre ist bereinigt um Sonderaufwendungen für

Aktienoptionen und Aufwendungen für M&A-Aktivitäten und für

performanceabhängige Zahlungen zur Übernahme von Herstellvolumina sowie ab

2024 für Aufwendungen für eine ERP-Systemeinführung.

-------------------

Über Medios AG

Die Medios AG ist der führende Anbieter von Specialty Pharma Solutions in

Deutschland. Als Kompetenzpartner und Experte deckt Medios alle relevanten

Aspekte der Versorgungskette in diesem Bereich ab: von der

Arzneimittelversorgung bis zur Herstellung patientenindividueller Therapien

einschließlich der Verblisterung. Im Mittelpunkt steht die optimale

Versorgung der Patienten über spezialisierte Apotheken.

Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma

Unternehmen. Die Aktien (ISIN: DE000A1MMCC8) notieren im Regulierten Markt

der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard).

www.medios.ag

Kontakt

Claudia Nickolaus

Head of Investor & Public Relations, ESG Communications

Medios AG

Heidestraße 9 | 10557 Berlin

T +49 30 232 566 800

c.nickolaus@medios.ag

www.medios.ag

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und

Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von

den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund

verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten, wie zum Beispiel

Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation,

Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder

Untersuchungsverfahren und der Verfügbarkeit finanzieller Mittel.

---------------------------------------------------------------------------

07.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Medios AG

Heidestraße 9

10557 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 232 566 - 800

Fax: +49 30 232 566 - 801

E-Mail: ir@medios.ag

Internet: www.medios.ag

ISIN: DE000A1MMCC8

WKN: A1MMCC

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1896957

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1896957 07.05.2024 CET/CEST

°

06.05.2024 | 14:19:40 (dpa-AFX)
EQS-News: Medios AG: Constantijn van Rietschoten zum Vorstand für Internationale Märkte bestellt (deutsch)
27.03.2024 | 07:55:20 (dpa-AFX)
EQS-News: Medios wächst 2023 zweistellig - Positiver Ausblick für 2024 (deutsch)
18.03.2024 | 20:46:44 (dpa-AFX)
EQS-News: Medios erwirbt niederländischen Marktführer für pharmazeutische Compounding-Dienstleistungen (deutsch)
18.03.2024 | 20:41:48 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: Medios erwirbt niederländischen Marktführer für pharmazeutische Compounding-Dienstleistungen (deutsch)
14.02.2024 | 12:30:33 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Medios AG (deutsch)
02.02.2024 | 15:30:26 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Medios AG (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Discount DW0CSR

0,46% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Discount DJ3V1E

10,53% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Discount DJ3V1C

7,27% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Discount DJ4B7M

4,74% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Discount DJ4Z1N

4,06% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Discount DQ3H01

3,07% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Optionsschein long DW0CR4

24,97x Hebel

Medios
Optionsschein long DJ394Z

14,78x Hebel

Medios
Optionsschein long DJ29JY

5,57x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Aktienanleihe DQ0T35

13,61% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Aktienanleihe DJ55TH

13,23% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Aktienanleihe DQ0T34

7,81% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Aktienanleihe DJ55TG

7,66% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Aktienanleihe DQ3LEP

5,06% Seitwärtsrendite p.a.

Medios
Aktienanleihe DQ3K05

5,05% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Endlos Turbo short DQ2SY8

14,61x Hebel

Medios
Endlos Turbo short DQ2QX1

9,69x Hebel

Medios
Endlos Turbo short DQ14SZ

5,79x Hebel

Medios
Endlos Turbo short DJ51GZ

3,13x Hebel

Medios
Endlos Turbo short DJ1A03

2,53x Hebel

Medios
Endlos Turbo short DJ0B25

2,03x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Optionsschein short DW9MRD

23,74x Hebel

Medios
Optionsschein short DW9MRE

14,48x Hebel

Medios
Optionsschein short DJ4EVY

6,58x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Medios

Medios
Endlos Turbo long DJ3M7L

-- Hebel

Medios
Endlos Turbo long DJ2GP2

10,25x Hebel

Medios
Endlos Turbo long DJ5FQD

8,58x Hebel

Medios
Endlos Turbo long DW8FZC

5,59x Hebel

Medios
Endlos Turbo long DJ3MJ8

2,97x Hebel

Medios
Endlos Turbo long DJ2XBX

2,47x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map