•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Uniper SE

UNSE02 / DE000UNSE026 //
Quelle: Xetra: 17.05.2024, 17:36:00
UNSE02 DE000UNSE026 // Quelle: Xetra: 17.05.2024, 17:36:00
Uniper SE
52,54 EUR
Kurs
0,08%
Diff. Vortag in %
49,200 EUR
52 Wochen Tief
1.580,20 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 23.04.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
25,6

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
9,4%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 23,71 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist UNIPER SE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 23.04.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 23.04.2024 bei einem Kurs von 51,78 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -0,4% vs. STOXX600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -0,4%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 10.05.2024) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 10.05.2024). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 51,79.
Wachstum KGV -0,0 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV 25,6 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum -1,0% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 8,07% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 22.12.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,3%.
Beta 0,47 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,47% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 9,4% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 12,61 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 12,61 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 12,61 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 40,2%
Volatilität der über 12 Monate 58,5%

News

15.02.2024 | 11:12:36 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: Uniper SE: Uniper schließt das GJ 2023 erfolgreich mit einem Adjusted EBIT von über EUR 6,3 Mrd. ab und trifft bilanzielle Vorsorge für eine wahrscheinliche Zahlungsverpflichtung (deutsch)

Uniper SE: Uniper schließt das GJ 2023 erfolgreich mit einem Adjusted EBIT von über EUR 6,3 Mrd. ab und trifft bilanzielle Vorsorge für eine wahrscheinliche Zahlungsverpflichtung

^

EQS-Ad-hoc: Uniper SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Uniper SE: Uniper schließt das GJ 2023 erfolgreich mit einem Adjusted EBIT

von über EUR 6,3 Mrd. ab und trifft bilanzielle Vorsorge für eine

wahrscheinliche Zahlungsverpflichtung

15.02.2024 / 11:12 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group

AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Uniper SE: Uniper schließt das Geschäftsjahr 2023 erfolgreich mit einem

Adjusted EBIT von über EUR 6,3 Mrd. ab und trifft bilanzielle Vorsorge für

eine wahrscheinliche Zahlungsverpflichtung gegenüber der Bundesrepublik

Deutschland im Zusammenhang mit der gewährten Beihilfe

Uniper erwartet auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 ein

Adjusted EBIT von über EUR 6,3 Mrd. und liegt damit innerhalb der Prognose

von EUR 6 bis 7 Mrd. Das Adjusted Net Income beträgt über EUR 4,4 Mrd. und

liegt damit ebenfalls innerhalb der Prognose von EUR 4 bis 5 Mrd.

Uniper hat im Geschäftsjahr 2023 von einem vorteilhaften Marktumfeld

insbesondere durch Sicherungsgeschäfte im Bereich der Stromerzeugung aus

Kohle- und Gaskraftwerken sowie im Gas-Midstream-Geschäft profitiert.

Darüber hinaus schlugen sich erfolgreiche Termingeschäfte zur Absicherung

der offenen Gaslieferverpflichtungen, die aus der Kürzung russischer

Gaslieferungen resultierten, positiv im Ergebnis nieder. Dieser positive

Einmaleffekt kumulierte sich im Geschäftsjahr 2023 auf rund EUR 2,3 Mrd. und

lieferte somit einen wesentlichen Beitrag zum außergewöhnlichen

Jahresergebnis des zurückliegenden Geschäftsjahres.

Uniper wird im Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2023 eine Rückstellung

in Höhe von rund EUR 2,3 Mrd. für eine wahrscheinliche Zahlungsverpflichtung

gegenüber der Bundesrepublik Deutschland im Zusammenhang mit der im Jahr

2022 gewährten Beihilfe bilden. Diese Zahlungsverpflichtung, deren finale

Höhe vom Gesamtergebnis 2024 abhängig sein wird, wird Anfang 2025 fällig und

soll aus vorhandenen liquiden Mitteln geleistet werden. Die Bildung der

Rückstellung belastet im vollen Umfang das Jahresergebnis von Uniper.

Im Dezember 2022 hatte die Europäische Kommission staatliche Beihilfen an

Uniper unter bestimmten Auflagen genehmigt. Daraufhin wurden durch die

Bundesrepublik Deutschland im Geschäftsjahr 2022 Beihilfen in Höhe von rund

EUR 13,5 Mrd. an Uniper ausgezahlt. Gemäß der EU-Beihilfeentscheidung vom

20. Dezember 2022 in Verbindung mit dem zwischen der Bundesrepublik

Deutschland und Uniper geschlossenen Rahmenvertrag vom 19. Dezember 2022 ist

Uniper unter anderem verpflichtet, eine etwaige Überkompensation infolge der

staatlichen Beihilfen an die Bundesrepublik Deutschland zu zahlen.

Die Definitionen der verwendeten Kennzahlen sind im Geschäftsbericht 2022

der Uniper SE erläutert.

Alle veröffentlichten Zahlen und Aussagen sind vorläufig und ungeprüft. Die

detaillierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 werden, wie angekündigt,

am 28. Februar 2024 veröffentlicht.

Kontakt:

Mitteilende Person:

Marc Merrill

General Counsel and Chief Compliance Officer

Legal & Compliance

Uniper SE

Holzstraße 6

40221 Düsseldorf

Kontakt für Investoren und Analysten:

Sebastian Veit

Senior Vice President

Investor Relations

Uniper SE

Holzstraße 6

40221 Düsseldorf

Telefon +49 151 55049337

E-Mail ir@uniper.energy

Pressekontakt:

Georg Oppermann

Senior Vice President

External Communication & Sustainability Communication

Uniper SE

Holzstraße 6

40221 Düsseldorf

Telefon +49 178 4394847

E-Mail press@uniper.energy

Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

15.02.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Uniper SE

Holzstraße 6

40221 Düsseldorf

Deutschland

Telefon: +49 211 73275 0

Fax: +49 211 4579 2022

E-Mail: info@uniper.energy

Internet: www.uniper.energy

ISIN: DE000UNSE026, DE000UNSE1N3

WKN: UNSE02 , UNSE1V

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1838213

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1838213 15.02.2024 CET/CEST

°

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map