•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Vonovia SE

A1ML7J / DE000A1ML7J1 //
Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:37:08
A1ML7J DE000A1ML7J1 // Quelle: Xetra: 24.05.2024, 17:37:08
Vonovia SE
27,850 EUR
Kurs
-1,97%
Diff. Vortag in %
16,240 EUR
52 Wochen Tief
30,210 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 16.04.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,5

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
62,5%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 26,09 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist VONOVIA ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 16.04.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 16.04.2024 bei einem Kurs von 24,63 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 10,9% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 10,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 30.04.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 30.04.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 26,62.
Wachstum KGV 1,0 11,19% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 11,19%.
KGV 12,5 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 8,5% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 10 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 10 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,2% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 52,54% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 12.01.2024 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 2,18 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 62,5% Starke Korrelation mit dem STOXX600 62,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 4,13 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,13 EUR oder 0,14% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,13 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,14%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 35,7%
Volatilität der über 12 Monate 36,9%

News

22.05.2024 | 09:46:56 (dpa-AFX)
WDH/Zahl der Sozialwohnungen nimmt weiter ab

(Im 1. Absatz wurde Formulierung präzisiert: Linke im Bundestag statt Bundestagsfraktion)

BERLIN (dpa-AFX) - Die Zahl der Sozialwohnungen in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut gesunken. So gab es Ende 2023 bundesweit rund 1,072 Millionen solcher Wohnungen für Menschen mit kleinen Einkommen, rund 15 300 weniger als ein Jahr zuvor. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Linken im Bundestag hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Neu gefördert wurde im vergangenen Jahr demnach der Bau von 49 430 Sozialwohnungen. Eigentlich hatte sich die Ampel-Regierung vorgenommen, jedes Jahr für 100 000 neue Sozialwohnungen zu sorgen. Doch unter dem Strich geht ihre Zahl seit Jahren zurück, weil viele bisherige Sozialwohnungen aus der Mietpreisbindung herausfallen und danach teurer vermietet werden dürfen.

Die Wohnungspolitik-Expertin der Linken, Caren Lay, die die Anfrage gestellt hatte, sprach von einem "historischen Tiefstand". "Dies ist angesichts ungebremst steigender Mieten und zunehmender Wohnungsnot ein Fiasko", erklärte sie. Den Zahlen zufolge nahm der Schwund an Sozialwohnungen zuletzt sogar noch zu: 2022 waren rund 14 000 Sozialwohnungen weggefallen.

Im Vergleich der Bundesländer ist die Entwicklung unterschiedlich. In Nordrhein-Westfalen, Berlin, Rheinland-Pfalz, Brandenburg und Niedersachsen sank der Bestand laut Lay jeweils vierstellig. In Bayern und Baden-Württemberg dagegen nahm er um mehr als tausend Wohnungen zu.

Besonders viele Neuförderungen gab es im vergangenen Jahr in den beiden bevölkerungsreichsten Bundesländern NRW und Bayern, gefolgt von Berlin und Hamburg. Die meisten Sozialwohnungen insgesamt verzeichneten Nordrhein-Westfalen mit 426 755, Bayern mit 134 793 sowie Berlin (99 849).

Die Mieten sind bei Sozialwohnungen staatlich reguliert. Wohnen dürfen dort nur Menschen, bei denen die Behörden einen besonderen Bedarf sehen. Nach einer bestimmten Zeit können die Wohnungen allerdings normal am Markt vermietet werden. Die Dauer dieser Bindung ist in den Ländern unterschiedlich geregelt.

Lay kritisierte, die Bundesförderung für den sozialen Wohnungsbau von 2,5 Milliarden Euro im vergangenen Jahr reiche offensichtlich nicht aus. "Erst recht jetzt in der Baukrise muss die öffentliche Hand selbst mehr bauen und fördern", forderte sie. Mindestens 20 Milliarden Euro müssten jedes Jahr für öffentlichen sozialen und gemeinnützigen Wohnungsbau bereitgestellt werden./tam/DP/tih

22.05.2024 | 05:39:35 (dpa-AFX)
Zahl der Sozialwohnungen nimmt weiter ab
13.05.2024 | 14:56:50 (dpa-AFX)
EQS-DD: Vonovia SE (deutsch)
13.05.2024 | 13:46:29 (dpa-AFX)
EQS-DD: Vonovia SE (deutsch)
09.05.2024 | 06:10:22 (dpa-AFX)
20 Milliarden Euro für Wohnzuschüsse - Bruchteil für Sozialwohnungen
08.05.2024 | 16:24:52 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Vermieter verklagt - BGH prüft Verrechnung von Mietschäden und Kaution
08.05.2024 | 14:00:39 (dpa-AFX)
BGH prüft: Wann kann Vermieter Schadenersatz von Kaution abziehen?

Aktuell

Datum Terminart Information Information
02.08.2024 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Vonovia SE: Zwischenbericht für das 1. Halbjahr 2024 Vonovia SE: Zwischenbericht für das 1. Halbjahr 2024
06.11.2024 Bericht zum 3. Quartal Vonovia SE: Zwischenbericht für das 3. Quartal 2024 Vonovia SE: Zwischenbericht für das 3. Quartal 2024

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Endlos Turbo long DQ3RJ1

21,39x Hebel

Vonovia SE
Endlos Turbo long DQ3PHZ

14,62x Hebel

Vonovia SE
Endlos Turbo long DQ1YD9

6,13x Hebel

Vonovia SE
Endlos Turbo long DJ54EZ

3,79x Hebel

Vonovia SE
Endlos Turbo long DJ596S

2,74x Hebel

Vonovia SE
Endlos Turbo long DJ6DNZ

2,16x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Discount DQ3Q7J

4,33% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Discount DJ7R8L

10,88% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Discount DQ10JX

13,42% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Discount DJ7ZLX

8,79% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Discount DQ2ABE

6,26% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Discount DJ7ZLW

4,84% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Optionsschein long DW89T8

45,66x Hebel

Vonovia SE
Optionsschein long DW832R

8,70x Hebel

Vonovia SE
Optionsschein long DJ4BQP

6,48x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
BonusCap DQ3QU7

33,64% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
BonusCap DQ3QU6

31,68% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
BonusCap DQ3QU4

26,58% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
BonusCap DQ3QU2

22,74% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
BonusCap DQ1M52

25,94% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
BonusCap DJ73R7

7,17% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Aktienanleihe DJ6QNK

16,58% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Aktienanleihe DJ8DBC

16,39% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Aktienanleihe DQ0CVZ

11,66% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Aktienanleihe DJ7KJ4

7,14% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Aktienanleihe DQ0834

6,12% Seitwärtsrendite p.a.

Vonovia SE
Aktienanleihe DJ43Q0

4,33% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Optionsschein short DW8799

45,66x Hebel

Vonovia SE
Optionsschein short DW89UA

9,60x Hebel

Vonovia SE
Optionsschein short DW9B44

6,96x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Bonus DQ3F7T

19,89% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
Bonus DQ3F7S

7,30% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
Bonus DQ3F7Q

5,19% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
Bonus DQ3F7R

16,80% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
Bonus DQ19EM

1,59% Bonusrenditechance in %

Vonovia SE
Bonus DJ846H

-2,50% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Vonovia SE

Vonovia SE
Mini-Futures short DQ3QN3

1,71x Hebel

Vonovia SE
Mini-Futures short DJ6719

2,30x Hebel

Vonovia SE
Mini-Futures short DJ6VET

2,78x Hebel

Vonovia SE
Mini-Futures short DJ7C6E

4,38x Hebel

Vonovia SE
Mini-Futures short DQ3UCH

8,23x Hebel

Vonovia SE
Mini-Futures short DQ3UCG

9,03x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map