•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Medi-Spezial ZinsFix ST IV

DJ888S / DE000DJ888S7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 24.06. 14:07:05, Brief 24.06. 14:07:05
DJ888S DE000DJ888S7 // Quelle: DZ BANK: Geld 24.06. 14:07:05, Brief 24.06. 14:07:05
998,50 EUR
Geld in EUR
1.013,50 EUR
Brief in EUR
0,01%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 5.464,62 PKT
Quelle : S&P Base CME , 21.06.
  • Basispreis 5.021,84 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 8,10%
  • Barriere 3.264,196 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 40,27%
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Medi-Spezial ZinsFix ST IV

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 24.06. 14:07:05
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2024 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DJ888S / DE000DJ888S7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Index/Aktienanleihe
Produkttyp ZinsFix
Währung des Produktes EUR
Quanto Ja
Zeichnungsfrist 09.02.2024 - 12.02.2024
Emissionsdatum 12.02.2024
Erster Handelstag 19.03.2024
Letzter Handelstag 10.07.2026
Handelszeiten 09:00 - 20:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 14.07.2026
Zahltag 20.07.2026
Fälligkeitsdatum 20.07.2026
Emissionspreis 1.000,00 EUR pro Zertifikat
Basispreis 5.021,84 PKT
Basisbetrag 1.000,00 EUR
Zins 52,00 EUR
Protectlevel verletzt Nein

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 24.06.2024, 14:07:05 Uhr mit Geld 998,50 EUR / Brief 1.013,50 EUR
Spread Absolut 15,00 EUR
Spread Homogenisiert 75,3276 EUR
Spread in % des Briefkurses 1,48%
Abstand zum Basispreis in % 8,10%
Max Rendite in % p.a. 4,22% p.a.
Seitwärtsrendite in % --
Seitwärtsrendite p.a. --
Performance seit Auflegung in % -0,15%

Basiswert

Basiswert
Kurs 5.464,62 PKT
Diff. Vortag in % -0,16%
52 Wochen Tief 4.103,78 PKT
52 Wochen Hoch 5.505,53 PKT
Quelle S&P Base CME, 21.06.
Basiswert S&P 500 
WKN / ISIN A0AET0 / US78378X1072
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Physische Lieferung

Physische Lieferung
Kurs 538,04 USD
Diff. Vortag in % 0,05%
Quelle DZ BANK, 13:38:06
Referenzwertpapier iShs Cr 500 USD-Ac
WKN / ISIN A0YEDG / IE00B5BMR087

Produktbeschreibung

Art:
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Laufzeit:
Dieses Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am 20.07.2026 (Rückzahlungstermin) fällig.

Ziele:
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren.

Zinszahlungen: An jedem Zahlungstermin erhalten Sie unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine feste Zinszahlung.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Liegt der Referenzpreis auf oder über dem Schwellenwert, erhalten Sie am Rückzahlungstermin den Basisbetrag.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Schwellenwert, erhalten Sie am Rückzahlungstermin als Rückzahlung eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Referenzwertpapieren, wobei keine Bruchteile des Referenzwertpapiers geliefert werden. Für diese erhalten Sie die Zahlung eines Ausgleichsbetrags in EUR. Mehrere Ausgleichsbeträge werden nicht zu Ansprüchen auf Lieferung von Referenzwertpapieren zusammengefasst. Der Gegenwert der Rückzahlung wird unter dem Basisbetrag liegen. Wenn die Lieferung von Referenzwertpapieren aufgrund von Markt- oder Lieferstörungen für uns erschwert oder unmöglich ist, kann die Rückzahlung auch zu einem entsprechenden Abrechnungsbetrag in EUR erfolgen. Dieser entspricht der Formel ((Basisbetrag / Startpreis) x Referenzpreis).

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
NIKE Inc.23.06.2024
12 Monate
23.06.202412 Monate--
100
--100--JEFFERIES
Walmart Inc23.06.2024
12 Monate
23.06.202412 Monate--
77
--77--JEFFERIES
NIKE Inc.20.06.2024
12 Monate
20.06.202412 Monate--
116
--116--JPMORGAN
Walmart Inc19.06.2024
12 Monate
19.06.202412 Monate--
81
--81--JPMORGAN
NIKE Inc.19.06.2024
12 Monate
19.06.202412 Monate--
109
--109--BARCLAYS
Walmart Inc19.06.2024
12 Monate
19.06.202412 Monate--
81
--81--JPMORGAN
NIKE Inc.18.06.2024
12 Monate
18.06.202412 Monate--
125
--125--UBS
Walmart Inc17.06.2024
12 Monate
17.06.202412 Monate--
70
--70--RBC
Walmart Inc14.06.2024
12 Monate
14.06.202412 Monate--
74
--74--UBS
NIKE Inc.12.06.2024
12 Monate
12.06.202412 Monate--
115
--115--DEUTSCHE BANK RESEARCH
NIKE Inc.11.06.2024
12 Monate
11.06.202412 Monate--
118
--118--GOLDMAN SACHS
Walmart Inc09.06.2024
12 Monate
09.06.202412 Monate--
81
--81--JPMORGAN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
NIKE Inc.04.06.2024
12 Monate
04.06.202412 Monate--
100
--100--RBC
NIKE Inc.03.06.2024
12 Monate
03.06.202412 Monate--
----JEFFERIES
NIKE Inc.02.06.2024
12 Monate
02.06.202412 Monate--
100
--100--RBC
T-Mobile US28.05.2024
12 Monate
28.05.202412 Monate--
190
--190--BERNSTEIN RESEARCH
T-Mobile US28.05.2024
12 Monate
28.05.202412 Monate--
186
--186--UBS
NIKE Inc.23.05.2024
12 Monate
23.05.202412 Monate--
100
--100--RBC
Walmart Inc17.05.2024
12 Monate
17.05.202412 Monate--
74
--74--UBS
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
59
--59--JPMORGAN
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
62
--62--RBC
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
69
--69--UBS
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
----DZ BANK
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
70
--70--RBC
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Walmart Inc16.05.2024
12 Monate
16.05.202412 Monate--
66
--66--JPMORGAN
NIKE Inc.10.05.2024
12 Monate
10.05.202412 Monate--
120
--120--BERNSTEIN RESEARCH
The Walt Disney Co.07.05.2024
12 Monate
07.05.202412 Monate--
----DZ BANK
Walmart Inc07.05.2024
12 Monate
07.05.202412 Monate--
69
--69--UBS
Qualcomm Inc.02.05.2024
12 Monate
02.05.202412 Monate--
175
--175--UBS
Pfizer Inc.02.05.2024
12 Monate
02.05.202412 Monate--
----DZ BANK
Pfizer Inc.01.05.2024
12 Monate
01.05.202412 Monate--
30
--30--JPMORGAN
Pfizer Inc.01.05.2024
12 Monate
01.05.202412 Monate--
28
--28--UBS
Pfizer Inc.01.05.2024
12 Monate
01.05.202412 Monate--
32
--32--JEFFERIES
T-Mobile US29.04.2024
12 Monate
29.04.202412 Monate--
----DZ BANK
T-Mobile US26.04.2024
12 Monate
26.04.202412 Monate--
200
--200--JPMORGAN
T-Mobile US26.04.2024
12 Monate
26.04.202412 Monate--
188
--188--RBC
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
T-Mobile US26.04.2024
12 Monate
26.04.202412 Monate--
186
--186--UBS

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

21.06.2024 | 22:16:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow stagniert - Chip-Aktien erneut schwach

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den erneuten Kursrekorden des Nasdaq 100 <US6311011026> und des S&P 500 <US78378X1072> am Vortag war die Luft am letzten Handelstag der Woche raus. Die großen Aktienindizes inklusive Dow Jones Industrial <US2605661048> bewegten sich am Freitag kaum von der Stelle. Bei den zuletzt von einem Rekordhoch zum nächsten geeilten Chip-Titeln nahmen Anleger wie schon am Vortag Kursgewinne mit.

Der Leitindex Dow Jones Industrial schloss nach einem impulsarmen Handel mit 0,04 Prozent moderat im Plus bei 39 150,33 Punkten. Auf Wochensicht schnitt der Dow mit einem Aufschlag von 1,5 Prozent erfreulich ab. Der Nasdaq 100 beendete den Freitagshandel mit einem Minus von 0,26 Prozent bei 19 700,43 Zählern. Auf Wochensicht hat der Index leicht zugelegt. Der S&P 500 ging mit einem Minus von 0,16 Prozent auf 5464,62 Zähler ins Wochenende.

Gegenwind für Aktien gab es von Konjunkturdaten. Eine an den Finanzmärkten stark beachtete Umfrage unter Einkäufern in Unternehmen förderte im Juni eine optimistischere Stimmung zutage als von Experten erwartet. Das könnte tendenziell gegen Zinssenkungen durch die US-Notenbank Fed sprechen - und die Aktienbörsen im Zaum halten.

Auffällig waren wie schon am Vortag deutliche Kursverluste von Chip-Aktien an der Börse Nasdaq. Die Abschläge für Branchengrößen wie Nvidia <US67066G1040>, Broadcom <US11135F1012>, Qualcomm <US7475251036>und Micron <US5951121038> reichten bis zu 4,4 Prozent. Vor allem der Hype um Künstliche Intelligenz und die für deren Einsatz notwendigen Komponenten hatte zuletzt die Aktien auf immer neue Höchststände getrieben. Nun machten Anleger "Kasse".

Eine Höchstmarke erreichten die Papiere der Google <US02079K1079>-Holding Alphabet <US02079K3059>. Die A-Aktie stieg in der Spitze um 2,6 Prozent auf knapp 181 US-Dollar.

Die Aktien des Biotech-Pioniers Sarepta Therapeutics <US8036071004> schnellten nach einer erweiterten Zulassung ihres Medikaments Elevidys durch die US-Arzneimittelbehörde FDA um 30 Prozent nach oben. Das Mittel darf nun auch bei Patienten ab vier Jahren eingesetzt werden, die an der schweren genetischen Erkrankung Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) leiden.

Die Titel von Abacus Life <US00258Y1047> sackten um fast 11 Prozent auf 8,71 US-Dollar ab, nachdem der Vermögensverwalter die Ausgabe weiterer 10 Millionen Aktien zu einem Preis von 8,00 Dollar je Stück angekündigt hatte.

Die Papiere von Factset Research Systems <US3030751057> stiegen um 3,8 Prozent. Das Finanzdaten- und Softwareunternehmen meldete für das dritte Geschäftsquartal einen Gewinn, der die durchschnittliche Analystenschätzung übertraf.

Am Devisenmarkt tat sich kurz vor dem Wochenende nicht viel. Der Euro <EU0009652759> bewegte sich zum US-Dollar knapp unter der Marke von 1,07 Dollar. Zuletzt notierte er auf 1,0692 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0688 (Donnerstag: 1,0719) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9356 (0,9329) Euro gekostet.

Am Anleihenmarkt drehten die Kurse nach guten Daten zur Konjunktur leicht ins Minus. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) gab im späten Handel um 0,06 Prozent auf 110,48 Punkte moderat nach./bek/ngu

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---

21.06.2024 | 22:13:18 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow stagniert - Erneut Gewinnmitnahmen bei Chip-Aktien
21.06.2024 | 19:41:52 (dpa-AFX)
Aktien New York: Dow stagniert - Erneut Gewinnmitnahmen bei Chip-Aktien
21.06.2024 | 16:22:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York: Dow stabil - Erneut Gewinnmitnahmen bei Chip-Aktien
21.06.2024 | 15:59:31 (dpa-AFX)
Aktien New York: Leichte Verluste - Erneut Gewinnmitnahmen bei Chip-Aktien
21.06.2024 | 14:54:22 (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Träger Handelsauftakt erwartet
20.06.2024 | 22:20:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow holt auf - Gewinnmitnahmen belasten Nasdaq