www.dzbank-derivate.de heißt nun www.dzbank-wertpapiere.de
Das Wertpapierportal der DZ BANK mit Veröffentlichungen zu DZ BANK Zertifikaten, inklusive Aktien- und Indexanleihen sowie DZ BANK Hebelprodukten ist seit dem 15.04.2024 unter der Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de erreichbar. Sie werden daher bei Nutzung der Internetadresse www.dzbank-derivate.de automatisch auf die Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de weitergeleitet. Auf www.dzbank-wertpapiere.de finden Sie seit dem 15.04.2024 auch alle Informationen und Veröffentlichungen zu Wertpapieren der DZ BANK, für die www.dzbank-derivate.de das bisherige Veröffentlichungsmedium war.

  •  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

UBS Group AG Namens-Aktien SF

A12DFH / CH0244767585 //
Quelle: SIX SX: 17:33:30
A12DFH CH0244767585 // Quelle: SIX SX: 17:33:30
UBS Group AG Namens-Aktien SF
25,39 CHF
Kurs
-1,21%
Diff. Vortag in %
16,55 CHF
52 Wochen Tief
28,62 CHF
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

UBS Group AG Namens-Aktien SF

Quelle: SIX Swiss Exchange: 22.04. 17:33:30
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2024 DZ BANK AG
Allianz SE 840400

266,50 EUR

17:34:46

1,25%

840400
Muenchener Rueckversicherungs AG 843002

417,50 EUR

17:34:46

0,60%

843002
Deutsche Bank AG 514000

15,136 EUR

17:34:46

1,22%

514000
Commerzbank AG CBK100

13,535 EUR

17:35:02

1,20%

CBK100
Adyen A2JNF4

1.399,20 EUR

17:38:13

-3,01%

A2JNF4
Deutsche Boerse AG 581005

187,60 EUR

17:34:46

0,70%

581005
PAYPAL HOLDINGS INC. A14R7U

62,77 USD

17:34:12

0,72%

A14R7U
AXA S.A. 855705

33,90 EUR

17:37:39

0,24%

855705
ING Groep N.V. A2ANV3

15,23 EUR

17:38:13

0,41%

A2ANV3
Block Inc A143D6

70,04 USD

17:34:39

-0,54%

A143D6
BNP Paribas S.A. 887771

65,43 EUR

17:39:14

-0,05%

887771
Coinbase Global Inc. A2QP7J

218,36 USD

17:34:35

3,51%

A2QP7J
Société Générale S.A. 873403

24,75 EUR

17:35:23

0,16%

873403
Hannover Rück SE 840221

231,20 EUR

17:35:02

0,52%

840221
Unicredito Italiano S.p.A. A2DJV6

34,13 EUR

17:35:14

-3,25%

A2DJV6
VISA Inc. A0NC7B

270,44 USD

17:34:40

0,24%

A0NC7B
MasterCard Inc. A0F602

455,70 USD

17:35:09

0,07%

A0F602
Talanx AG TLX100

69,15 EUR

17:35:13

1,39%

TLX100
BAWAG Group AG A2DYJN

56,10 EUR

17:34:25

0,18%

A2DYJN
DWS Group GmbH & Co. KGaA DWS100

40,300 EUR

17:35:02

0,60%

DWS100
mutares Rg A2NB65

40,600 EUR

17:34:56

2,92%

A2NB65
Bitcoin Group I A1TNV9

55,20 EUR

17:34:22

5,34%

A1TNV9
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria 875773

10,43 EUR

17:35:13

2,20%

875773
Crédit Agricole S.A. 982285

14,035 EUR

17:35:08

0,93%

982285
Goldman Sachs Group Inc. 920332

408,49 USD

17:35:00

1,11%

920332
flatexDEGIRO AG FTG111

9,746 EUR

17:34:57

-4,45%

FTG111
GRAND CITY PROPERTIES S.A. A1JXCV

10,030 EUR

17:35:12

1,31%

A1JXCV
Erste Group Bank AG 909943

43,51 EUR

17:34:28

1,19%

909943
DEUTSCHE PFAND AG 801900

4,586 EUR

17:35:08

0,26%

801900
Banco Santander S.A. 858872

4,667 EUR

17:35:15

3,45%

858872
Intesa Sanpaolo S.p.A. 850605

3,427 EUR

17:34:56

1,48%

850605
Raiffeisen International Bank-Ho... A0D9SU

17,63 EUR

17:34:26

2,62%

A0D9SU
AEGON Ltd A3ET99

5,522 EUR

17:37:53

-1,15%

A3ET99
JPMorgan Chase & Co. 850628

186,96 USD

17:35:06

0,62%

850628
Bank of America Corp. 858388

37,380 USD

17:34:56

1,11%

858388
Morgan Stanley 885836

91,32 USD

17:34:06

0,73%

885836
Charles Schwab Corp. 874171

74,16 USD

17:34:57

1,01%

874171
Nasdaq OMX Group Inc. 813516

60,68 USD

17:34:20

0,55%

813516
Interactive Brokers Group Inc. A0MQY6

112,21 USD

17:35:00

0,55%

A0MQY6
Hypoport AG 549336

230,20 EUR

17:35:00

1,23%

549336
Encavis AG 609500

16,900 EUR

17:35:15

0,06%

609500
Citigroup Inc. A1H92V

59,83 USD

17:34:23

1,17%

A1H92V
Euronext N.V. A115MJ

84,65 EUR

17:35:20

-0,18%

A115MJ
Worldline A116LR

9,494 EUR

17:38:51

-6,65%

A116LR
Wells Fargo & Co. 857949

60,80 USD

17:35:06

0,75%

857949
MLP AG 656990

5,550 EUR

17:35:04

0,91%

656990
CENTENE 766458

75,73 USD

17:35:11

0,77%

766458
Moody`s Corp. 915246

375,37 USD

17:33:53

0,18%

915246
WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE 805100

13,300 EUR

17:35:00

1,53%

805100
BLACKROCK INC. 928193

751,92 USD

17:34:00

0,26%

928193
DFV Deutsche Familienversicherun... A2NBVD

5,700 EUR

17:34:00

2,70%

A2NBVD
UmweltBank 557080

6,360 EUR

14:26:40

0,00%

557080
Assicurazioni Generali S.p.A. 850312

22,80 EUR

17:35:12

0,57%

850312

News

10.04.2024 | 14:45:23 (dpa-AFX)
Schweizer Bundesrat will mit neuen Regeln zweiten Fall Credit Suisse verhindern

BERN (dpa-AFX) - Klarere Zuordnung von Verantwortlichkeiten, mehr Kompetenzen für die Finanzmarktaufsicht und krisenfestere Abwicklungspläne: So will der Schweizer Bundesrat einen zweiten Fall Credit Suisse verhindern. Nicht infrage kommen für die Regierung generell höhere Eigenmittelanforderungen und ein Verbot von Bonuszahlungen. Für die Aktie der größten Schweizer Bank UBS ging es nach den Neuigkeiten vom Nachmittag abwärts: Zuletzt lag ihr Kurs mit 1,6 Prozent im Minus, nachdem er zuvor im Tagesverlauf um fast ein Prozent gestiegen war.

Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) hatte nach dem nur knapp verhinderten Kollaps der Großbank Credit Suisse eine Überprüfung des Regelwerks in Aussicht gestellt. Am Mittwoch wurde der 339 Seiten umfassende Bericht veröffentlicht.

Der Bundesrat kommt darin zum Schluss, "dass sich viele der national und international bereits eingeführten Maßnahmen zur Erhöhung der Finanzstabilität grundsätzlich bewährt haben". Die Analyse zeige aber auch Lücken und somit Handlungsbedarf zur Weiterentwicklung und Stärkung der Bankenregulierung.

Dass es Anpassungen nötig sind, ist in der Politik weitgehend unumstritten. Welche Maßnahmen konkret umgesetzt werden, dürfte im Parlament aber für Diskussionen sorgen./AWP/stw/stk

07.04.2024 | 11:10:41 (dpa-AFX)
Europas führende Banken rücken US-Konkurrenz näher
02.04.2024 | 07:48:49 (dpa-AFX)
UBS plant milliardenschwere Aktienrückkäufe
28.03.2024 | 07:53:06 (dpa-AFX)
Überschuss der UBS 2023 etwas niedriger aus als zuvor ausgewiesen
27.03.2024 | 07:46:29 (dpa-AFX)
UBS beendet Vereinbarungen mit Apollo für früheres Credit-Suisse-Geschäft
20.03.2024 | 11:41:38 (dpa-AFX)
Finma schraubt Anforderungen an UBS nach Credit-Suisse-Erfahrungen nach oben
17.03.2024 | 15:42:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP/UBS-Präsident: Bank war auf CS-Übernahme 'bestmöglich vorbereitet'

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 16.04.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,8

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 91,04 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist UBS GROUP ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 16.04.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 16.04.2024 bei einem Kurs von 25,53 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -6,0% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -6,0%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 12.04.2024 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 12.04.2024 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 27,19.
Wachstum KGV 6,3 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 9,8 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 58,9% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 28,64% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 16.06.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,26 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,26% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,7% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 56,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,09 CHF Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,09 CHF oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,09 CHF. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,3%
Volatilität der über 12 Monate 23,1%