•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

ASML Holding N.V.

A1J4U4 / NL0010273215 //
Quelle: Euronext Ams: 24.05.2024, 17:39:51
A1J4U4 NL0010273215 // Quelle: Euronext Ams: 24.05.2024, 17:39:51
ASML Holding N.V.
880,50 EUR
Kurs
0,47%
Diff. Vortag in %
534,40 EUR
52 Wochen Tief
958,40 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 21.05.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
25,2

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
49,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 373,76 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ASML HOLDING ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 21.05.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 21.05.2024 bei einem Kurs von 853,70 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 2,5% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 2,5%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 24.05.2024 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 24.05.2024 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 847,40.
Wachstum KGV 1,1 15,16% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 15,16%.
KGV 25,2 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 25,9% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 30 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 30 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 19,81% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 1,43 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,43% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 49,6% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 49,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 149,37 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 149,37 EUR oder 0,17% Das geschätzte Value at Risk beträgt 149,37 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,17%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 22,6%
Volatilität der über 12 Monate 30,5%

News

17.04.2024 | 10:30:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Nach Boom: Auftragseingang des Chipausrüsters ASML sinkt - Aktie fällt

VELDHOVEN (dpa-AFX) - Die Nachfrage beim Chipausrüster ASML <NL0010273215> entwickelt sich schwächer als erwartet. Im ersten Quartal sank der Auftragseingang gegenüber dem außergewöhnlich starken Vorquartal von knapp 9,2 Milliarden auf 3,6 Milliarden Euro, teilte ASML am Mittwoch im niederländischen Veldhoven mit. Aber auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel das Bestellvolumen. Von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten hatten durchschnittlich 4,6 Milliarden Euro erwartet. An der Börsen quittierten Anleger das mit einem Kursrutsch, wenngleich Analysten beschwichtigende Worte fanden.

Die Aktie gab zunächst deutlich nach, verringerte das Minus zuletzt aber auf 3,7 Prozent und kostete noch 879,40 Euro. 2024 liegt das Kursplus immer noch bei rund 29 Prozent. Mit rund 360 Milliarden Euro Marktkapitalisierung ist ASML das wertvollste börsennotierte Tech-Unternehmen der Eurozone und auf Platz zwei im Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145>. Auf Platz eins liegt der französische Luxuswarenkonzern LVMH <FR0000121014> mit einem Börsenwert von gut 400 Milliarden Euro.

Die Auftragseingänge des Chipindustrie-Ausrüsters seien im Vergleich zu denen im Vorquartal schwach ausgefallen, schrieb Analyst Sandeep Deshpande von der US-Bank JPMorgan. Das Unternehmen bleibe aber in der Spur für ein starkes Jahr 2025.

Der Umsatz im ersten Quartal verfehlte auch die Marktschätzungen, wenngleich er mit einem Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut ein Fünftel auf knapp 5,3 Milliarden Euro noch in der vom Management ausgegebenen Spanne lag. Und auch für das laufende zweite Quartal hatten die Analysten mehr auf dem Zettel, als die ASML-Chefetage es nun anstrebt.

In den drei Monaten bis Ende Juni soll der Umsatz bei 5,7 bis 6,2 Milliarden Euro liegen und die Bruttomarge als Verhältnis von Verkaufs- zu Einkaufspreisen bei 50 bis 51 Prozent. Sie lag im ersten Quartal bei 51 Prozent und fiel damit unter anderem dank Einmaleffekten besser aus als von Analysten sowie Konzernlenker Peter Wennink erwartet.

Dieser hatte 2024 im Januar als Übergangsjahr deklariert. Nach einem jahrelangen Boom, der unter anderem durch die hohe Nachfrage nach Technologieprodukten in der Corona-Pandemie begründet war, erlebten Teile der Halbeiterindustrie zuletzt trägere Zeiten. Im vergangenen Jahr hatten zudem noch viele Unternehmen aus China wegen der Angst vor westlichen Exportbeschränkungen Anlagen zur Chipproduktion bestellt.

ASML werde 2024 in Technologie sowie den Ausbau von Kapazitäten investieren, um für die Wende im Zyklus gerüstet zu sein, sagte Wennink am Mittwoch laut Mitteilung. Das Unternehmen stellt beispielsweise Lithographiesysteme für die Halbleiterindustrie her.

Ihre mittelfristigen Ziele bestätigten die Niederländer ebenso wie die Prognose für 2024, laut der der Umsatz dieses Jahr stabil im Vergleich zu den 2023 erlösten 27,6 Milliarden Euro sein soll. Dabei soll die zweite Jahreshälfte besser ausfallen, als die erste, sagte Wennink weiter. Die Branche erhole sich anhaltend.

Und auch Expertin Sara Russo von Bernstein blieb in einer ersten Reaktion trotz aller Enttäuschung über Aufträge und Ausblick auf das zweite Quartal gelassen. Insgesamt stimme das Setup der Niederländer. Sie erinnerte daran, dass die Nachfrage nach EUV-Lithografie immerhin von Rekordniveau komme und setzt wie Wennink auf ein besseres zweites Halbjahr 2024./lew/mne/mis

17.04.2024 | 10:14:15 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: LVMH baut Vorsprung bei Börsenwert nach ASML-Zahlen wieder aus
17.04.2024 | 08:27:06 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Kursrutsch bei ASML nach Auftragseinbruch - Bernstein gelassen
17.04.2024 | 07:45:42 (dpa-AFX)
WDH: Auftragseingang des Chipausrüsters ASML bricht ein
17.04.2024 | 07:40:49 (dpa-AFX)
Auftragseingang des Chipausrüsters ASML bricht ein
05.04.2024 | 13:34:47 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für ASML auf 1100 Euro - 'Overweight'
21.03.2024 | 16:37:27 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: KI-Fantasie katapultiert Micron auf Rekordhoch

Aktuell

Datum Terminart Information Information
17.07.2024 Bericht zum 2. Quartal ASM Lithography Holding N.V. (ASML): Q2 2024 Results ASM Lithography Holding N.V. (ASML): Q2 2024 Results
16.10.2024 Bericht zum 3. Quartal ASM Lithography Holding N.V. (ASML): Q3 2024 Results ASM Lithography Holding N.V. (ASML): Q3 2024 Results

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Optionsschein long DQ1GHM

72,17x Hebel

ASML Holding N.V.
Optionsschein long DJ80NE

9,76x Hebel

ASML Holding N.V.
Optionsschein long DJ7EN8

8,37x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Discount DQ2ME4

5,29% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Discount DQ2ME7

6,95% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Discount DJ8Y7G

12,68% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Discount DJ70NX

8,34% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Discount DJ70NS

5,99% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Discount DJ8XR0

4,72% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DQ3VUB

29,69x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DQ3ANR

16,47x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DJ81FC

6,32x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DJ8Q9C

3,87x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DJ5P1C

2,81x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo long DJ59SP

2,17x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Optionsschein short DW83JR

231,71x Hebel

ASML Holding N.V.
Optionsschein short DQ0DHA

11,08x Hebel

ASML Holding N.V.
Optionsschein short DQ0G7J

9,70x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DQ0CNJ

17,50% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DQ0CNH

15,63% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DQ0CNE

10,91% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DQ0CNZ

7,67% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DQ0CNV

5,73% Seitwärtsrendite p.a.

ASML Holding N.V.
Aktienanleihe DJ6QFN

4,75% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert ASML Holding N.V.

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DQ2QU6

36,12x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DQ2MP3

14,11x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DJ8UN8

6,38x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DQ09GQ

3,75x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DQ0C5X

2,81x Hebel

ASML Holding N.V.
Endlos Turbo short DQ2MP4

2,07x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map