•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Linde PLC

A3D7VW / IE000S9YS762 //
Quelle: NYSE: 17.05.2024, 21:59:40
A3D7VW IE000S9YS762 // Quelle: NYSE: 17.05.2024, 21:59:40
Linde PLC
432,55 USD
Kurs
0,67%
Diff. Vortag in %
350,78 USD
52 Wochen Tief
477,71 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 09.02.2024)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
22,5

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 206,56 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist LINDE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 09.02.2024) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 09.02.2024 bei einem Kurs von 388,80 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -9,8% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -9,8%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 03.05.2024 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 03.05.2024 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 418,73.
Wachstum KGV 0,8 14,82% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 14,82% Aufschlag.
KGV 22,5 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 16,3% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 24 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 24 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 30,22% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 30.06.2023 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -67 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 0,46 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,46% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 23,92 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 23,92 EUR oder 0,06% Das geschätzte Value at Risk beträgt 23,92 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,06%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,5%
Volatilität der über 12 Monate 19,1%

News

19.05.2024 | 14:16:33 (dpa-AFX)
Russland blockiert Vermögen von Deutscher Bank

ST. PETERSBURG/FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Schiedsgericht in St. Petersburg hat Vermögen mehrerer Banken, darunter der Deutschen Bank und der Commerzbank <DE000CBK1001>, in Russland eingefroren. Die Maßnahme erfolge auf Antrag von RusChimAllianz, einer Tochtergesellschaft von Gazprom <US3682872078> zum Betrieb eines LNG-Terminals an der Ostsee, die gegen die Deutsche Bank Ansprüche von 238,61 Millionen Euro und gegen die Commerzbank von 94,92 Millionen Euro erhebt. Das meldete die russische staatliche Nachrichtenagentur Tass am Samstag. Das Vermögen sei in Form von Wertpapieren, die der Deutschen Bank und Commerzbank und anderen Gesellschaften mit deren Beteiligung gehören, sowie in Form von Immobilien und Geld auf Konten blockiert worden.

Zuvor hatte das Gericht auch Bankkonten und Vermögen der italienischen Bank Unicredit <IT0005239360> in Russland eingefroren. Betroffen sind auch weitere Geldgeber. Hintergrund ist der geplatzte Bau des Terminals aufgrund der westlichen Sanktionen, für den die Banken mit gebürgt hatten. RusChimAllianz will von Unicredit 444 Millionen Euro. Eingefroren werden sollen Vermögen im Wert von 463 Millionen Euro.

Bei der Deutschen Bank hieß es, es bleibe abzuwarten, wie diese Entscheidung von den russischen Gerichten umgesetzt werde und welche Folgen dies für den operativen Betrieb des Instituts in Russland habe. "Die Deutsche Bank <DE0005140008> sieht sich durch eine Entschädigungsvereinbarung mit einem Kunden vollständig abgesichert", wurde zugleich in Frankfurt/Main betont. Die Deutsche Bank habe eine Rückstellung von rund 260 Millionen Euro und einen entsprechenden Vermögensgegenstand aus Erstattungen im Rahmen der Entschädigungsvereinbarung erfasst.

Unicredit ist nach der Raiffeisenbank die größte noch aktive Auslandsbank in Russland und gehört nach ihrem Bilanzvermögen zu den größten 20 Banken im Land.

RusChimAllianz hatte 2021 mit dem deutschen Industriekonzern Linde <IE000S9YS762> und dem Bauunternehmen Renaissance Heavy Industries einen Vertrag über den Bau der Anlage geschlossen. Dafür habe RusChimAllianz einen Vorschuss an Linde gezahlt, hieß es. Nach dem von Kremlchef Wladimir Putin begonnenen Angriffskrieg gegen die Ukraine verhängte der Westen Sanktionen. Linde hat den Angaben nach seinen Auftraggeber über den Stopp der Arbeiten informiert.

Die Banken, die als Bürgen für das Geschäft aufgetreten waren, zogen wegen der Sanktionen ebenfalls ihre Garantien zurück. Neben der Deutschen Bank und Unicredit wurden vor dem Schiedsgericht in St. Petersburg auch die Commerzbank, die Bayerische Landesbank und die Landesbank Baden-Württemberg verklagt. Im Gegensatz zu Unicredit waren die Unternehmen aber nicht mit größeren Filialen in Russland aktiv. Deutsche Unternehmen haben durch die Sanktionen Milliarden an Investitionen in Russland verloren./bal/DP/he

17.05.2024 | 17:47:35 (dpa-AFX)
Russland friert Konten und Vermögen von Bank Unicredit ein
24.04.2024 | 11:54:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Linde-Konkurrent Air Liquide startet mit Umsatzrückgang ins Jahr
18.03.2024 | 05:50:31 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Linde Plc ab sofort im US-Index Nasdaq 100
06.02.2024 | 13:06:18 (dpa-AFX)
Industriegase-Konzern Linde bleibt auf Gewinnspur
29.01.2024 | 15:36:00 (dpa-AFX)
Neue Führungsspitze bei Merck-Eigentümer

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Linde PLC

Linde PLC
Optionsschein long DQ1PJC

209,38x Hebel

Linde PLC
Optionsschein long DJ2SG8

15,36x Hebel

Linde PLC
Optionsschein long DJ39P9

10,78x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Linde PLC

Linde PLC
Optionsschein short DJ1ZND

361,65x Hebel

Linde PLC
Optionsschein short DJ7PHB

19,79x Hebel

Linde PLC
Optionsschein short DQ1PK6

13,77x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Linde PLC

Linde PLC
Endlos Turbo long DQ3AZB

30,70x Hebel

Linde PLC
Endlos Turbo long DQ0BCU

16,69x Hebel

Linde PLC
Endlos Turbo long DJ8HSA

6,34x Hebel

Linde PLC
Endlos Turbo long DJ6AGX

3,87x Hebel

Linde PLC
Endlos Turbo long DJ6DV9

2,81x Hebel

Linde PLC
Endlos Turbo long DJ0EAK

2,17x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Linde PLC

Linde PLC
Discount DQ1CRD

2,04% Seitwärtsrendite p.a.

Linde PLC
Discount DQ11XY

3,14% Seitwärtsrendite p.a.

Linde PLC
Discount DJ7JWA

10,32% Seitwärtsrendite p.a.

Linde PLC
Discount DQ11X0

8,22% Seitwärtsrendite p.a.

Linde PLC
Discount DQ2QHB

7,55% Seitwärtsrendite p.a.

Linde PLC
Discount DQ2QHA

6,82% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Linde PLC

Linde PLC
Mini-Futures short DQ03KC

1,87x Hebel

Linde PLC
Mini-Futures short DQ1N1A

2,24x Hebel

Linde PLC
Mini-Futures short DJ6L42

2,76x Hebel

Linde PLC
Mini-Futures short DQ1N09

4,63x Hebel

Linde PLC
Mini-Futures short DQ2PA2

8,73x Hebel

Linde PLC
Mini-Futures short DQ3AMP

12,82x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map