•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Aktuell

Rohstoff-Trading 02.07.2024
Rohstoff-Trading 02.07.2024

Goldpreis – Konsolidierung setzt sich weiter fort!

Die Goldpreisnotierungen präsentierten sich in den vergangenen Wochen erneut etwas schwächer. Hier sorgte vor allem die Stärke des US-Dollars für Abgabedruck. Angesichts der weiterhin unsicheren geopolitischen Gemengelage vor allem im Nahen Osten dürfte Gold als „sicherer Hafen“ in Krisenzeiten auch mittelfristig weiter gefragt bleiben.

Mehr
Rohstoff-Trading 18.06.2024
Rohstoff-Trading 18.06.2024

Silber – 30-USD-Marke weiter im Fokus!

Der Silberpreis präsentierte sich in den vergangenen Wochen mit leichten Abschlägen, nachdem Silber Ende Mai bei 32,50 USD zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch markiert hatte. Für Abgabedruck sorgte dabei zuletzt vor allem die Stärke des US-Dollars. Angesichts der Aussicht auf eine sich abzeichnende Wirtschaftserholung in China sowie dem weiter forcierten Ausbau der Solarkapazitäten dürfte die Silbernachfrage mittelfristig weiter anziehen.

Mehr
Rohstoff-Trading 04.06.2024
Rohstoff-Trading 04.06.2024

Goldkonsolidierung auf hohem Niveau!

Die Goldpreisnotierungen präsentierten sich zuletzt etwas schwächer, nachdem Gold zwischenzeitlich bei 2.450 USD ein neues Allzeithoch markiert hatte. Angesichts der weiterhin angespannten geopolitischen Lage dürfte Gold als Krisenwährung weiter gefragt bleiben.

Mehr
Rohstoff-Trading 21.05.2024
Rohstoff-Trading 21.05.2024

Silber nimmt nach Breakout über die 30 USD-Marke Trendfortsetzung ins Visier

Silber präsentierte sich in den vergangenen Wochen deutlich fester, wobei das Edelmetall wie die klassische Krisenwährung Gold angesichts der wachsenden geopolitischen Spannungen vor allem von seinem Nimbus als "sicherer Hafen" in Krisenzeiten profitieren konnte.

Mit dem am vergangenen Freitag erfolgten Breakout über die 30-USD-Marke wurde unser skizziertes Long-Szenario bei Silber zuletzt eindrucksvoll bestätigt, wobei die Zeichen hier unseres Erachtens übergeordnet weiter auf Trendfortsetzung stehen.

Mehr
Rohstoff-Trading 07.05.2024
Rohstoff-Trading 07.05.2024

Gold – Konsolidierung bietet Chance für Neueinstieg!

Die Goldpreisnotierungen präsentierten sich nach dem zuletzt gesehenen fulminanten Kursanstieg in den vergangenen Wochen angesichts der Annäherung zwischen dem Iran und Israel wieder etwas schwächer. Da die Gemengelage im Nahen und Mittleren Osten weiter angespannt bleibt, dürfte auch Gold künftig als klassische Krisenwährung weiter gefragt bleiben.

Mehr
Rohstoff-Trading 23.04.2024
Rohstoff-Trading 23.04.2024

Goldpreis nimmt neues Allzeithoch ins Visier!

Gold präsentierte sich in den vergangenen Wochen erneut fester. Angesichts der jüngsten Eskalation im Mittleren und Nahen Osten rückte das gelbe Edelmetall als "sicherer Hafen" in Krisenzeiten trotz der Stärke des US-Dollars wieder verstärkt in den Fokus der Investoren. Auch technisch präsentiert sich der Goldpreis unserer Einschätzung nach weiterhin in einer vielversprechenden Verfassung, wobei der Breakout auf ein neues Jahreshoch oberhalb der Marke von 2.400 USD die übergeordnete Trendfortsetzung einleiten dürfte.

Mehr
Rohstoff-Trading 09.04.2024
Rohstoff-Trading 09.04.2024

Nach Ausbruch auf neues Jahreshoch überzeugt Silber weiter mit bullischer Price Action

Kräftige Aufschläge waren in den vergangenen Wochen beim Silberpreis auszumachen. Silber profitierte zuletzt vor allem von der Aussicht auf eine konjunkturell bedingte Nachfragebelebung nach dem Industriemetall. Daneben sorgten auch die wachsenden geopolitischen Spannungen für Support, wobei Silber ebenso wie Gold von seinem Nimbus als "sicherer Hafen" in Krisenzeiten profitieren kann. Nach dem Breakout auf ein neues Jahreshoch stehen die Zeichen bei Silber weiter auf Trendfortsetzung!

Mehr

Magazin