www.dzbank-derivate.de heißt nun www.dzbank-wertpapiere.de
Das Wertpapierportal der DZ BANK mit Veröffentlichungen zu DZ BANK Zertifikaten, inklusive Aktien- und Indexanleihen sowie DZ BANK Hebelprodukten ist seit dem 15.04.2024 unter der Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de erreichbar. Sie werden daher bei Nutzung der Internetadresse www.dzbank-derivate.de automatisch auf die Internetadresse www.dzbank-wertpapiere.de weitergeleitet. Auf www.dzbank-wertpapiere.de finden Sie seit dem 15.04.2024 auch alle Informationen und Veröffentlichungen zu Wertpapieren der DZ BANK, für die www.dzbank-derivate.de das bisherige Veröffentlichungsmedium war.

  •  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Nachrichten und Analysen für

20.04.2024 | 08:50:21 (dpa-AFX)
EQS-News: STEICO: Korrektur der Corporate News vom 19.04.2024. Periodenüberschuss Q1 2024: 5,9 Mio. EUR; Vorjahr 2,1 Mio EUR. (deutsch)

STEICO: Korrektur der Corporate News vom 19.04.2024. Periodenüberschuss Q1 2024: 5,9 Mio. EUR; Vorjahr 2,1 Mio EUR.

^

EQS-News: STEICO SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

STEICO: Korrektur der Corporate News vom 19.04.2024. Periodenüberschuss Q1

2024: 5,9 Mio. EUR; Vorjahr 2,1 Mio EUR.

20.04.2024 / 08:50 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Korrektur eines Formatierungsfehlers: Bei der Corporate News vom 19.04.2024

waren in der Tabelle "Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2024" die Werte

für den Periodenüberschuss den falschen Zeiträumen zugeordnet. Die richtige

Zuordnung lautet: Periodenüberschuss Q1 2024: 5,9 Mio. EUR, Periodenüberschuss

Q1 2023: 2,1 Mio. EUR. Nachfolgend ist die korrigierte Corporate News nochmals

vollständig aufgeführt.

STEICO SE: Q1 2024 - Stabile Geschäftslage mit positiver Ergebnisentwicklung

Feldkirchen bei München, 19. April 2024. Der STEICO Konzern (ISIN

DE000A0LR936) hat heute die Zwischenmitteilung für das erste Quartal 2024

veröffentlicht.

Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2024

Kennzahl Q1 2024 Q1 2023

Umsatzerlöse 95,9 Mio. EUR 96,5 Mio. EUR

Gesamtleistung (GL) 93,2 Mio. EUR 97,9 Mio. EUR

EBITDA 17,8 Mio. EUR 12,8 Mio. EUR

EBITDA Marge in % GL 19,1 % 13,1 %

EBIT 10,8 Mio. EUR 5,9 Mio. EUR

EBIT Marge in % GL 11,6 % 6,0 %

Periodenüberschuss 5,9 Mio. EUR 2,1 Mio. EUR

Der Stabilisierungstrend hat sich im ersten Quartal 2024 fortgesetzt.

Sinkende Inflation, stabile Zinsen und eine konstante Wettbewerbssituation

stabilisieren auch die Nachfrage nach STEICO Produkten. Mit einem Umsatz von

95,9 Mio. EUR lagen die Erlöse des ersten Quartals nur 0,7% unter Vorjahr.

Gleichzeitig profitieren die Ergebnisse von sinkenden Einkaufspreisen und

den Effekten des 2023 aufgelegten Kostensenkungsprogramms. Das EBITDA des

ersten Quartals liegt mit 17,8 Mio. EUR um 38,5% über dem Vorjahr, das EBIT

wuchs um 85,1% auf 10,8 Mio. EUR. Die EBITDA-Marge beläuft sich auf 19,1%, die

EBIT-Marge liegt bei 11,6% (jeweils im Verhältnis zur Gesamtleistung,

Rechnungslegung nach HGB).

Die Unternehmensführung blickt vorsichtig auf den weiteren Jahresverlauf,

geht aber von einer weiteren Stabilisierung der Marktlage aus.

Sofern sich aus der weiteren Konjunktur- und Wettbewerbsentwicklung keine

negativen Effekte ergeben, rechnet die Unternehmensleitung für 2024 mit

einem Umsatz auf Vorjahresniveau um die 365 Mio. EUR und einer EBIT-Quote

zwischen 9% und 11% (im Verhältnis zur Gesamtleistung).

Die Corporate News steht unter www.steico.com/de/ir zum Download bereit.

Unternehmensprofil

Der STEICO Konzern entwickelt, produziert und vertreibt natürliche

Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen. Dabei ist STEICO Weltmarktführer

im Segment der Holzfaser-Dämmstoffe.

STEICO ist als Systemanbieter positioniert und bietet als branchenweit

einziger Hersteller ein integriertes Holzbausystem an, bei dem sich

innovative Holztragwerke und bio-basierte Dämmstoffe ergänzen.

Furnierschichtholz und Stegträger bilden die Tragwerkskomponenten des

Systems. Zu den Dämmstoffen zählen flexible und stabile

Holzfaser-Dämmplatten, Fassadendämmstoffe, sowie Einblasdämmung aus

Holzfasern und Zellulose. Abdichtungsprodukte für die Gebäudehülle runden

das Gesamtsystem ab.

Seinen Kunden bietet der STEICO Konzern eine einzigartige Sortimentsvielfalt

bis hin zur Vorfertigung kompletter Bauteile für den Holz-Elementbau.

Die Produkte des Münchner Unternehmens finden beim Neubau und bei der

Sanierung von Dach, Wand, Decke, Boden und Fassade erfolgreich Verwendung.

STEICO Produkte ermöglichen den Bau zukunftssicherer Gebäude mit besonders

hoher Wohnqualität und einem gesunden Raumklima. So schützen STEICO Produkte

zuverlässig vor Kälte, Hitze sowie Lärm und verbessern dauerhaft die

Energieeffizienz der Gebäude.

Kontakt

Andreas Schulze

STEICO SE

Otto-Lilienthal-Ring 30

85622 Feldkirchen

Fon: +49-(0)89-99 15 51-548

Fax: +49-(0)89-99 15 51-704

E-Mail: a.schulze@steico.com

www.steico.com

---------------------------------------------------------------------------

20.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: STEICO SE

Otto-Lilienthal-Ring 30

85622 Feldkirchen

Deutschland

Telefon: +49 - (0)89 - 99 15 51 - 0

Fax: +49 - (0)89 - 99 15 51 - 700

E-Mail: info@steico.com

Internet: http://www.steico.com

ISIN: DE000A0LR936

WKN: A0LR93

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), Hamburg, München (m:access), Stuttgart,

Tradegate Exchange

EQS News ID: 1885213

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1885213 20.04.2024 CET/CEST

°

20.04.2024 | 07:05:02 (dpa-AFX)
Henkel peilt weitere Übernahmen an
19.04.2024 | 22:39:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Microsoft will Konferenz in Bonn ausrichten
19.04.2024 | 22:38:07 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: aap Implantate AG (deutsch)
19.04.2024 | 22:16:53 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow legt zu - Netflix und Nvidia brechen ein
19.04.2024 | 22:14:02 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow legt zu - Netflix und Nvidia brechen ein
19.04.2024 | 22:02:31 (dpa-AFX)
Tui will zunächst auf Dividenden verzichten - Keine Aktienrückkäufe

Neue Produkte

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Neuemissionen sortiert nach Produktkategorie vor. Durch das Einstellen eines Basiswerts in der Basiswertauswahl können Sie sich die angezeigten Produkte auf ihren Basiswert betreffende einschränken. Das Sortierkriterium der Produkte entnehmen Sie dem grauen Balken über den Produkten. Durch einen Klick auf den orangen Balken unter den hervorgehobenen Produkten gelangen Sie zu weiteren neuen Produkten der betreffenden Kategorie und ggf. zum entsprechenden Basiswert.

Analysen und Termine

Der DPA-AFX Analyser ist ein Newsfeed zu Aktien mit Bewertungen der verschiedenen Bankhäuser. Diese werden zentral bei AFX-DPA gesammelt und dann weitergegeben, sodass die Daten hier in einem Modul dargestellt werden können. Falls ein oder mehrere Basiswert(e) ausgewählt werde(n) sehen Sie die Analysen zu diesen Basiswert(en).  Bei Indizes werden die Analysen zu den enthaltenen Basiswerten angezeigt.

Mit einem Klick auf einen Basiswert gelangen Sie zum Factsheet dieses Basiswerts, durch einen Klick auf die Anzahl der Analysen zum Analysenticker. Wenn Sie im Analysenticker auf einen Basiswert klicken sehen Sie die passende Analyse.

Unter dem Reiter „Meiste Analysen“ werden die analysierten Basiswerte absteigend nach Anzahl der Analysen und unter dem Reiter Analysenticker nach Aktualität geordnet.

Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Alle Meldungen und Videos der Wirtschaftsnachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Meldungen bzw. Videos zu Finanzanalysen von Dritten fassen diese Analysen lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar. Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse selbst hat die Nachrichtenagentur keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen. Die Offenlegung der möglichen Interessenkonflikte der jeweils für die Erstellung der Finanzanalysen verantwortlichen Unternehmen ist auf deren Internetseite abrufbar.

Aus den Resorts